Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.
 x 

keine Produkte

Summe 0,00 €
GLOSSAR
 
INHALTSSTOFF BESCHREIBUNG VERWENDUNG EIGENSCHAFTEN

Absinthum

dt. Bezeichnung: Wermut

Absinthum ist ein Halbstrauch, der aus dem Mittelmeerraum stammt. Absinthum regt die Verdauungssäfte an, steigert die Körperkraft, Ausdauer und die Leistungsfähigkeit. Es ist bekannt, dass Absinthum auch entgiftende Eigenschaften aufweist, wodurch er auch bei chronischen Blei- oder Schwermetalvergiftungen als Entgiftungssubstanz Verwendung findet.

Tropfen: Reinigung              

Tee: Reinigung, Venen

blutbildend                               blutreinigend                     Speichel- Magen und Gallensekretion anregend                          

Acerola

Acerola stammt ursprünglich aus Zentralamerika und Brasilien.

Sie gilt als eine der Vitamin C-reichsten Pflanzen der Welt und besitzt einen hohen Anteil an bioaktiven Stoffen, wie Provitamin A, Vitamin B1, B2, B5, Niacin, Eiweiß, Magnesium, Phospor und Kalzium, die einen effektiven Zellschutz bieten und die antioxidative Wirkung des Vitamin C zusätzlich verstärken.

Kapseln: Gymnema Spezial, Schlankheit antioxidativ                         vitaminreich gesundheitsfördernd

Acidum ascorbicum

dt. Bezeichnung: Ascorbinsäure

Ascorbinsäure ist ein Vitamin mit starken antioxidativen Eigenschaften. Das Vitamin C ist essentiell bei der Bildung und Vernetzung von Kollagen und trägt so zur Festigkeit von Bindegewebe, Knorpel und Knochen bei. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Botenstoffen, es stärkt das Abwehrsystem, fördert die Wundheilung und verbessert die Eisenaufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln.

Kapseln:

Augen V, Detox, L II, Multivitamin& Kieselerde, Schlankheit                    

Sirup: Herz, Herz Forte

antioxidativ                               immunstärkend               knorpelschützend

Adhatoda

dt. Bezeichnung: Indisches Lungenkraut

Adhatoda  hilft bei Erkrankungen der Atemwege. Diese Pflanze befreit die Lunge von Giften und hat gleichzeitig eine entspannende und entkrampfende Wirkung auf die Bronchien.  Die Wirkstoffe erweitern die Bronchien und sind schleimlösend. Sie soll auch bei Heuschnupfen hilfreich sein. Der Naturauszug wirkt wie ein Breitband- Antiallergikum. 

Kapseln:

AS I und II, Bronchien I und II

entspannend                             entkrampfend             schleimlösend

Aegele marmelos

dt. Bezeichnung: Bael Frucht, Bengalische Quitte

Aegle marmelos ist eine traditionelle indische Heilpflanze, die bei Darmbeschwerden eingesetzt wird. Die Pflanze ist reich an Gerbstoffen. Diese helfen dem Darm entzündliche Vorgänge zu bekämpfen. Wirksamer Bestandteil der Aegle Marmelos ist Marmelosin und Cumarine.  

Kapseln:

Darm II und III, Gymnema Forte

entzündungshemmend aphrodisisch 

Agrimonia

dt. Bezeichnung: Odermenning

Agrimonia ist in Mittel- und Nordeuropa heimisch. Agrimonia enthält ätherische Öle, Bitter-, Gerbstoffe, Kieselsäure und Vitamine B nachgewiesen. Deshalb gebraucht man diese Pflanze zur Therapie von Leber-Galle-Krankheiten. Die harntreibende Wirkung nutzt man bei Blasen-, Nierenleiden, Rheuma und Gicht. 

Tropfen: Reinigung              

Tee: Leber, Reinigung

Leber und Galle anregend harntreibend                       entzündungshemmend

Alchemilla

dt. Bezeichnung: Frauenmantel

Alchemilla  verbessert die körpereigene Abwehrlage und führt zu einer verringerten Anfälligkeit gegenüber Bakterien, Viren und Protozoen. Ferner wird Alchemilla bei Frauenleiden, wie zum Beispiel unregelmäßigen Blutungen oder Ausbleiben der Periode sowie auch bei Entzündungen der Adnexen, aber auch bei Entzündungen der Eierstöcke, der Eileiter und der Gebärmutter eingesetzt.

Tee:
Darm, Erschöpfung, Frau, Fruchtbar, Hustenstiller, Magen, Schönheit, Stimmungsheber, Wohl

entzündungshemmend         leicht antiseptisch

Alfalfa

dt. Bezeichnung: Luzerne

Alfalfa, auch bekannt als Mediago sativa, versorgt den Körper mit wertvollen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen.  Kapseln: Durchblutung, Kawa Kawa subst., Kawa Kawa Forte subst., L I vitaminreich             gesundheitsfördernd

Aloe ferox

Aloe ferox ist die wildwachsende Mutter der Aloe Vera. Die Aloe ferox enthält im Vergleich zur herkömmlichen Aloe Barbadensis eine vielfach höhere Konzentration der natürlich gereiften Inhaltsstoffe. Das Gel im Inneren der Blätter der Aloe ferox ist heilend, feuchtigkeitsspendend, adstringierend, weich machend, regenerierend und wirkt schützend auf die Haut.
 
Kapseln:  Aloe Ferox

heilend           feuchtigkeitsspendend adstringierend                           weich machend           regenerierend                 schützend                         proteinhaltig  

Aloe vera

Aloe vera besitzt eine sehr vielseitige kraftvolle Wirkung und wird bereits seit Jahrtausenden verwendet. Aloe Vera dient zur Heilung von Wunden bzw. Verbrennungen, stoppt Entzündungen, hilft bei Gelenkschmerzen, stärkt das Immunsystem, fördert die Zellregeneration und wirkt sich positiv auf den Enzymhaushalt aus.

Kapseln:

Aloe ferox, AR I, II und IV, Boswellia II, Eisen, Entzündungshemmende  

Tropfen: Schlankheit  

Sirup: Körperkraft, Lebenselexier, Leovital, Nerventonikum, Schlafkräuter, Vital

wundheilend     entzündungshemmend feuchtigkeitsspendend         lindernd                                     reizmildernd         immunstärkend

Althaea

dt. Bezeichnung: Eibisch

Althaea wirkt hustenstillend, die Hustenhäufigkeit nimmt ab, der Reizhusten lässt nach und die Produktion von Schleim wird durch Althaea vermehrt.  Auch Entzündungen, Schleimhäute im Mund, gerötete Stellen am Zahnfleisch, ein eitriger Rachen, ein entzündeter Magen, Darmreizungen und Schleimhautdefekte im After werden gelindert. Tee: Bronchien, Heuschnupfen hustenstillend       abschwellend               auswurffördernd entzündungshemmend

Angelica archangelica

dt. Bezeichnung: Angelika, Engelwurz

Die Inhaltsstoffe der Angelica archangelica entfalten schon im Mund ihre Wirkung, im Mund beginnt Speichel zu fließen. Im Magen werden Verdauungssäfte freigesetzt und die Gallenblase gibt ihre Gallenflüssigkeit frei. Auf dem Weg durch die Verdauungsorgane wirken die verschiedenen Wirkstoffe direkt am Ort der Probleme.  Angelica wirkt verdauungsfördernd und appetitanregend.

Kapseln:

Appetitanregende Kapseln      

Tee: Erkältung und Grippe

verdauungsfördernd appetitanregend

Anisum

dt. Bezeichnung: Anis

Anis ist eine Heilpflanze, die auf angenehme Art und Weise die Verdauung in Gang bringen kann. Die Früchte regen die Speichelproduktion an, die die Verdauungssäfte aktivieren und vermehrt produzieren.

Kapseln: Bronchien  

Tropfen: Nieren Einreibung      

Tee: Energie, Erkältung und Grippe, Hustenstiller, Magen

antibakteriell                     entspannend                     krampflösend                     schleimlösend                     entzündungshemmend

Anona mindanao

dt. Bezeichnung: Annona

Anona mindanao fördert die Produktion und die Reifung der weißen Blutkörperchen im zellulären Immunsystem. Dadurch werden die Körperzellen gegenüber den Angriffen der freien Radikale, der Bakterien und Viren widerstandsfähiger. Das Erkrankungsrisiko und die Erkrankungshäufigkeit unter der Einnahme des Wirkstoffes Anona ist deutlich gemindert.
Anona stützt das Immunsystem durch die Bereitstellung von einsatzfähigen Macrophagen (körpereigene Abwehrzellen).
Sirup: Leovital für Diabetiker, Panakia

fiebersenkend           beruhigend                 krampflösend             blutzuckersenkend               nervenstärkend                 krebsbekämpfend

Anserina

dt. Bezeichnung: Gänsefingerkraut

Die Anserina enthält Gerbsäure, krampflösende und herzwirksame Substanzen.  Innerlich verwendet man dieses Kraut gegen Blähungen, Koliken, Unterleibskrämpfe, Menstruationsbeschwerden, Magen-Darm- Katarrhe und Durchfall.

Tropfen: DB, RR            

Tee: Blutdruck, DB

krampflösend entzündungshemmend           entspannend

Apium graveolens 

dt. Bezeichnung: Sellerie

Apium graveolens reduziert die Übererregbarkeit der Muskeln und hat eine beruhigende Wirkung auf Nerven.

Apium wirkt zudem schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Kapseln: Angstfrei    

Tee: Schlankheit mit Guarana

harntreibend           appetitanregend             beruhigend                 antibakteriell verdauungsfördernd wundheilend

Arctium lappa, Bardana

dt. Bezeichnung: Große Klette

Arctium lappa steigert die Nährstoffaufnahme und Nährstoffausscheidung in den Zellen. Angewendet wird Arctium lappa bei Erkrankungen und Beschwerden im Bereich des Magen- Darm- Traktes, Appetitlosigkeit, schlecht heilenden Wunden und Hauterkrankungen.

Kapseln:

Haut I und II, Haut Forte, NDF                

Tee: Psoria

harntreibend           appetitanregend             beruhigend                 antibakteriell verdauungsfördernd wundheilend

Arnica

Die Arnikapflanze enthält entzündungshemmende Stoffe, die bakteriostatisch wirken, das heißt, dass Bakterienwachstum wird durch die Arnikapflanze deutlich eingeschränkt und blockiert. Dadurch können sich Entzündungen nicht mehr ausbreiten und die Arnika kann als natürliches Antibiotikum und Antiphlogistikum angesehen werden.

Tropfen:

Ätherische Einreibung GRÜN                                  
Tee: Herz

antibakteriell                     entzündungshemmend

Artemisia vulgaris

dt. Bezeichnung: Beifuß

Artemisia vulgaris besitzt Tannine, ätherische Öle und Bitterstoffe.  Anwendung findet Artemisia als natürliches Hilfsmittel zur Steigerung der Fruchtbarkeit, bei Menstruationsbeschwerden und Verdauungsproblemen. Tee: Fruchtbar beruhigend             menstruationsfördernd           wehenfördernd               krampflösend           verdauungsfördernd

Artiglio del diavolo

dt. Bezeichnung: Teufelskralle

Die Artiglio wächst rings um die Kalahari- Wüste im Süden Afrikas. 
Sie wird in der südafrikanischen Volksmedizin als Schmerz- und Rheumamittel verwendet. 
Die Summe der Wirkstoffe der Artigliopflanze erhöht die reibungslose Beweglichkeit des menschlichen Bewegungsapparates.

Kapseln:

Abnehmen mit Garcinia, Abnehmen mit Koriander,
AR I-IV, AR Spezial, AR Super

abschwellend         blutverdünnend entzündungshemmend schmerzlindernd stoffwechselstimulierend

Aspalathus linearis

dt. Bezeichnung: Rooibos

Aspalathus linearis ist ein Strauchgewächs aus Südafrika. Aspalathus linearis regt den Stoffwechsel an, stärkt die Abwehr, hilft bei Blähungen, bei Blutarmut, Durchfall, Magen- und Darmentzündungen, bei Durchblutungsstörungen, Nervosität, Schlafstörungen und depressiven Verstimmungen.

Tropfen: Reinigung, KKS

Tee: Energie, EPI, Gelenke, KKS, Laveloz, Orthosiphonis, Prosta, QU, Reinigung, Schlafkräuter, SE

entspannend
tonisierend
krampflösend
entzündungshemmend
immunstärkend

Asparagus 

dt. Bezeichung: Spargel

Asparagus gilt als eine heilungsunterstützende Pflanze mit diuretischer und entgiftender Wirkung zur Gewichtsreduktion. Ebenso kann Asparagus einen günstigen Effekt bei Nieren- und Blasenerkrankungen, Rheumatismus, Milzkrankheiten sowie Harnbeschwerden haben. Asparagus wird ansonsten als Diuretikum, bei Blasen- und Nierenleiden, Arthritis und Rheuma verordnet. Kapseln: Abnehm Forte,
Abnehmen mit Asparagus,
MS II, Schlankheit Kapseln
diuretisch
entgiftend
antibakteriell

Azadirachta 

dt. Bezeichnung: Niembaum

Ursprünglich stammt Azadirachta aus Indien, Pakistan und Indien. Azadirachta enthält therapeutisch wirksame Neemsäuren und Bitterstoffe. Die Blätter des indischen Baumes Azadirachta werden zur Blutreinigung und bei Viren oder Bakterienerkrankung eingesetzt.

Kapseln: 
Gymnema Forte, MP, MP Forte, MS

antibakteriell
antiviral
blutreinigend

Bacopa monnieri

dt. Bezeichnung: kleines Fettblatt

Bacopa ist eine polynesische Pflanze, die speziell für das Gehirn und Nervensystem eingesetzt wird. Bacopa wirkt sich auf die Nervenzellen verjüngend aus und verbessert die Gehirnfunktionen. Anders als andere synthetische Beruhigungsmittel belebt Bacopa den geistigen Zustand.
Kurz: Bacopa wird allgemein als Nerventonikum benützt.

Kapseln: Angstfrei, Brain Tonic,
Gedächtnis, Konzentration, Lebenskraft, Supermemory

Tee: Panakia

beruhigend
leistungssteigernd
nervenstärkend
angstlösend
antioxidativ

Benedicti cardui

dt. Bezeichnung: Benediktenkraut

Bei der Benedicti Pflanze handelt es sich um ein distelartiges Kraut. Sie besitzt eine antimikrobielle Wirkung und cytotoxische Effekte.

Kapseln: Augen V

Tee: Leber

ödemhemmend
antimikrobiell

Betonica

dt. Bezeichnung: Betonie

Betonica wird gegen Verschleimung der Atemwege und Bronchialasthma verwendet. Tropfen: AS schleimlösend
antibakteriell

Betula alba

dt. Bezeichnung: Birke

Betula alba besitzt Bioflavonoide. Vitamine sind dadurch besser wirksam, Stoffwechselvorgänge werden durch Flavonoide wie durch einen Katalysator beschleunigt. Diese Stoffe sind auch gegen freie Radikale wirksam- der Alterungsvorgang wird so gebremst. Betula alba hilft zudem bei Harnwegsinfekten oder auch bei Nierensteinen oder Nierengrieß und bei Schwellungen der Gelenke. 

Tropfen: AR Tropfen, DB, Schlankheit

Tee: AR, Beweglichkeit, Blasen, DB, Entwässerung, Gelenke, Nieren, Orthosiphonis, Schlankheit mit Zitronengras

entwässernd
entzündungshemmend
stoffwechselfördernd

Boerhaavia

dt. Bezeichnung: Boerhavia

Boerhaavia ist eine indische Pflanze mit entzündungshemmenden, antibakteriellen Eigenschaften. Dr. Hochenegg verwendete Boerhaavia bei verschiedenen Beschwerden wie z.B. bei Erkrankungen oder Entzündungen der Niere. Kapseln: Nieren antibakteriell
entwässernd
herzstärkend
ödemreduzierend
entzündungshemmend
entkrampfend

Boswellia

dt. Bezeichnung: Weihrauch

Boswellia  ist in Ostafrika, Südarabien und in Indien verbreitet. Wirksame Substanzen im Boswellia- Harz sind vor allem pentacyclische Triterpene und ätherische antibakterielle Öle. 

Kapseln:
AR I-IV, AR Spezial,AR Super, AR Forte,Blase, Boswellia I+II, Darm I-III, Entzündungshemmende Kapseln, Leber, MS, Schmerzfrei 

Tropfen: Ätherische Einreibung ROT

antibakteriell
entzündungshemmend
beruhigend
desinfizierend
schmerzlindernd
immunregulierend

Braunhirse

Die Hirse fördert die Schönheit unserer Haut, Haare und unserer Nägel durch den hohen Anteil an Mineralstoffen, Spurenelementen und Silizium. In Hirse sind Fluor, Schwefel, Phosphor, Magnesium, Kalium und besonders viel Silizium und Eisen enthalten. Das gesunde Getreide enthält viele Mineralstoffe und Spurenelemente und gehört zu den basenbildenden Getreidesorten.
Kapseln: Haar, Haare Forte,
Haare& Nägel, Haut I und II,
Haut Forte
entzündungshemmend
haarwuchsfördernd
mineralstoffreich
antioxidativ

Kalzium
Magnesium
Komplex

Kalzium und Magnesium sind natürliche Mineralstoffe und für einen reibungslosen Stoffwechsel unentbehrlich. Sie sind wichtige Baustoffe der Knochen und der Zähne. Unser Skelett besteht ungefähr aus einem Kilogramm Kalzium. Magnesium steuert den Stoffwechsel von Kalzium, Kalium, Natrium, Phosphor und Vitamin C. Außerdem hilft Magnesium auch gegen Kalkablagerungen, Nieren- und Gallensteine. Kapseln: Osteo Forte stoffwechselregulierend
Caigua
 
dt.Bezeichnung: Inka-Gurke

Caigua ist ein südamerikanisches Kürbisgewächs. Es senkt den Blutfettspiegel und hat regulierende Eigenschaften auf den Zuckerstoffwechsel. Caigua besitzt antioxidative Flavonoide und Saponine. 
Saponine und das Cholesterin gehen im Darm eine Verbindung ein, welches als Komplex  ausgeschieden wird, noch bevor das Cholesterin aus der Nahrung in den Blutkreislauf gelangen kann. 

Kapseln: Caigua
blutfettsenkend
antioxidativ
reinigend
entschlackend

Calamus

dt. Bezeichnung: Kalmus

Calamus ist in Mitteleuropa heimisch. Er enthält Bitterglykoside, Schleimstoffe, ätherische Öle und Gerbstoffe. Diese Pflanze wirkt magenstärkend, schmerzlindernd, entzündungshemmend, nervenstärkend, beruhigend und sedativ. Calamus hilft bei Magenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Entzündungen, Epilepsie und Fieber.
Tropfen: A, MS, KKS
 
Tee: A, KKS, Laveloz, MP, MS, Psoria
magenstärkend
entzündungshemmend
nervenstärkend
beruhigend
sedativ

Calendula

dt. Bezeichnung: Ringelblume

Besonders gut ist die äußerliche Anwendung der Calendula als Wundheilmittel. Innerlich angewendet führt Calendula zu einem verstärkten Gallenfluss, krampfartige Magen- Darm- Beschwerden zu beseitigen und die Verdauungsarbeit zu fördern. Tee: Haut, Magen, Schönheit, Stimmungsheber, Wohl wundheilend             entzündungshemmend             bakteriostatisch                 verdauungsfördernd

Camellia sinensis

dt. Bezeichnung: Grüner Tee

Camellia ist in Ostasien beheimatet. Camellia enthält Koffein, Gerbstoffe, in geringer Menge Theophyllin und Theobromin. Diese Inhaltsstoffe wirken gesundheitsfördernd, hautberuhigend, belebend und anregend auf das Zentralnervensystem. Anwendung findet diese Pflanze bei Angstzuständen, Erschöpfung, Konzentrations-schwäche und Müdigkeit.

Tee: 
Angstfrei, DB, Erschöpfung, Fitness, Konzentration Kogito, MUM, Schlankheit mit Zitronengras, Schönheit          

Sirup: Diabetiker

gesundheitsfördernd
hautberuhigend
belebend
anregend

Canaliculus

dt. Bezeichnung: Grünlippmuschel

Die Grünlippmuschel besitzt aufbauende, schmerzlindernde, entzündungshemmende, gelenkschmierende und knorpelschützende Eigenschaften, die dem Körper Stoffe zuführen, welche für den Aufbau und die Funktion des Bindegewebes, der Bänder und des Knorpels wichtig sind.
Kapseln: AR Super
aufbauend
schmerzlindernd
entzündungshemmend
gelenkschmierend
knorpelschützend

Capsicum

dt.Bezeichnung: Paprika, Chili

Capsicum wirkt antiseptisch und schweißtreibend.  Es verbessert die allgemeine Durchblutung, vermindert den Muskeltonus, lindert Krämpfe und regt die Durchblutung der Haut an.
Capsicum wirkt sich auch positiv auf die Fettwerte im Blut aus, da sie Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) und Triglyceride abbauen und somit das Herz vor gefährlichen Cholesterinwerten schützt.

Sirup: 
Herz, Herz Forte, Kinder, Lebenselexier, Vital

reizlindernd
antiseptisch
schweisstreibend
druchblutungsfördernd
kramplösend

Cardamomum

dt. Bezeichnung: Kardamom

Cardamomum wächst wild im Westen Indiens und wird auf Ceylon und Teilen des Malaiischen Archipels kultiviert. Cardamomum enthält ätherische Öle, Stärke und Pentosan. Cardamomum besitzt eine appetitanregende, verdauungsfördernde und blähungstreibende Wirkung. Tee: Magen, Panakia eupeptisch
verdauungsfördernd  blähungstreibend
harntreibend

Carlina acaulis

dt. Bezeichnung: Silberdistel

Carlina acaulis ist in ganz Europa verbreitet und vorwiegend in höheren Lagen zu finden. Wirkstoffe dieser Heilpflanze sind ätherische Öle, Tannin und Bitterstoffe. Carlina wird vor allem wegen ihrer schweißtreibenden Wirkung bei Fieber, Erkältung und Grippe verwendet.  Tee: Venen schweißtreibend
harntreibendbitter
appetitanregend 

Carthamus

dt. Bezeichnung: Färberdistel

Carthamus wurde bereits in der Antike gerne als Heilpflanze verwendet.
Carthamusblüten helfen bei Herz- Kreislauferkrankungen, thrombotischer Erkrankungen und haben eine beruhigende Wirkung auf die Nerven.
Tee: EPI nervenberuhigend

Carum carvi

dt. Bezeichnung: Kümmel

Der Kümmel wächst auf mageren und grasigen Wiesen in Nord- und Mitteleuropa und wird auch in vielen Ländern angebaut. Wirkstoffe sind ätherische Öle. Carvi wirkt appetitanregend, verdauungsfördernd sowie windtreibend und auf den Verdauungstrakt leicht antiseptisch.

Tee: Magen Darm, Stoffwechsel    

Sirup: MD

appetitanregend
verdauungsfördernd
krampflösend
antiseptisch
windtreibend

Catuaba

In Brasilien ist Catuaba schon seit mindestens 500 Jahren in der Volksmedizin bekannt. 
Bei Müdigkeit, Schwäche, bei konsumierenden Erkrankungen und bei niedrigem Blutdruck ist Catuaba ein bewährtes Heilmittel. 

Catuaba ist ein bewährtes Aphrodisiakum.

Kapseln: Gymnema III,
Hagia Nanay
aphrodisierend
stimmungsaufhellend
krampflösend
magenberuhigend

Cedrus

dt. Bezeichnung: Zedern

Cedrus bildet eine Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse. Cedrus wirkt entzündungshemmend, wundreinigend und analgetisch bei Ostearthritis und Ischiasschmerzen. Kapseln: Entzündungshemmende Kapseln, Haut I und II,
Haut Forte
entzündungshemmend
wundreinigend
analgetisch

Centaurium

dt. Bezeichnung: Tausendgüldenkraut

Centaurium ist verwandt mit dem Enzian und gilt ebenso wie diese, als eine starke Bitterpflanze. Die wichtigsten Inhaltstoffe sind Bitterstoffe, Tannine und vereinzelt Glykosidarten. Bei Verdauungsbeschwerden, beim Reizmagen, bei Zwölffingerdarm-geschwüren und zur Appetit-anregung kann dieses Kraut eingesetzt werden.
Tropfen: Reinigung

Tee: Reinigung, Venen
appetitanregend
entzündungshemmend
stärkendtonisierend
blutreinigend

Centella asiatica

dt. Bezeichnung: Asiatischer Wassernabel

Centella asiatica vermag das Immunsystem zu stärken und wirkt zudem positiv auf das Nervensystem. Centella Asiatica fördert die Durchblutung, so dass der ganze Körper ausreichend mit Blut versorgt wird und die Wände der Blutgefäße stabilisiert werden.

Kapseln: 
Angstfrei, Centella Asiatica, Entspannung, MS Detox, Park Indica, Power

verjüngend
harntreibend
entgiftend
antibakteriell
entzündungshemmend
fiebersenkend
immunstimulierend
angstlösend
beruhigend

Chamomilla

dt. Bezeichnung: Kamille

Chamomilla, auch Matricaria Reticutita genannt, ist vielleicht die populärste Heilpflanze Europas. Matricariablüten sind nachweislich entzündungshemmend und krampflösend und sind deshalb bei innerlichen Entzündungsherden, Wunden und Geschwüren sehr zu empfehlen.

Kapseln: AR III, Darm I-III, Laurea I,II und Forte

Tropfen: A, AS

Tee: A, AS, Entgiftung, Entspannung, Erkältung und Grippe, Magen Darm, Orthosiphonis, Prosta, QU, Wechseljahre    

Sirup: MD

entzündungshemmend
krampflösend
wundheilend
schmerzlindernd
beruhigend
antibakteriell

Chondroitin

Chondroitinsulfat ist eine Zuckerverbindung, die die Flüssigkeit in den Knorpeln bindet und dafür sorgt, dass die Gelenke bei Beanspruchung ausreichend "abgefedert" werden.
Kapseln: AR Super
entzündungshemmend
schmerzstillend
immunmodulierend

Chromorotat

Chrom zählt zu den essentiellen Spurenelementen und ist wichtig für den Blutzuckerhaushalt, Cholesterinspiegel, und den Wachstum. Ferner wird Chrom als Hilfe zur Gewichtsreduktion und zur Verbesserung der Körperzusammensetzung verwendet. Kapseln:
Detox, Gymnema Spezial,
Schlankheit
stoffwechselregulierend, blutzuckersenkend

Cinnamomum

dt. Bezeichnung: Zimt

Cinnamomum stammt ursprünglich aus Ceylon, wird aber schon seit langer Zeit auch in anderen tropischen Ländern intensiv angebaut. Die Rinde verfügt im Allgemeinen über anregende Eigenschaften. Neben ihrer tonischen Wirkung auf den gesamten Organismus regt sie vor allem die Verdauungsfunktionen an, wirkt blähungsfördernd und erhöht die Atemfrequenz und den Herzschlag.

Tee: Magen Darm

Sirup: MD

aromatisch
verdauungsfördernd
windtreibend
adstringierend
antiseptisch

Cistus

dt. Bezeichnung: Zistrose

Cistus ist eine der polyphenolreichsten Pflanzen überhaupt. Polyphenol ist ein potenter Entzündungshemmer. Die in Cistus vorhandenen Flavonoide und Anthocyane verlangsamen die Zelloxidation und vermindern die Fettablagerungen in den Blutgefäßen. Gerbstoffe im Cistustee schützen unsere Schleimhäute und dämpfen unseren Heißhunger. Tee: Cistus, Entgiftung entzündungshemmend entgiftend

Citrus sinensis

dt. Bezeichnung: Süßorangenbaum

Citrus sinensis stammt ursprünglich aus Asien, wird aber schon seit langer Zeit im Mittelmeerraum angebaut. Citrus sinensis ist vor allem wegen ihrer durstlöschenden und aromatischen Wirkung bekannt. Das aus den Blüten gewonnene Infus verfügt vor allem über eine sedative Wirkung bei Schlaflosigkeit und Nervosität.

Sirup: Herz, Herz Forte, Nerventonikum, Vital

Tee: SE 

appetitanregend
verdauungsfördernd
aromatisch
sedativ
krampflösend

Coffein

Coffein hat ein relativ breites Wirkungsspektrum. In erster Linie wirkt es in geringer Dosierung als Stimulans, mit anregender Wirkung auf die Psyche, die Antrieb sowie Konzentration steigert und Müdigkeitserscheinungen beseitigt. Durch eine höhere Dosierung kommt es auch zu einer Anregung von Atemzentrum und Kreislauf. Coffein wirkt auf die Blutgefäße im Gehirn verengend, auf die in der Peripherie gefäßerweiternd. Es fördert unter anderem den Zucker- und den Fettabbau.
Kapseln: Gymnema Spezial

Sirup: Stärkung, Stärkung Forte
anregend
leistungsfördernd
stimulierend

Convolvulus arvensis

dt. Bezeichnung: Ackerwinde

Als Hauptwirkstoff enthält Convolvulus arvensis ein Glykosid mit harn- und schweißtreibender, abführender Wirkung, das überdies die Absonderung von Galle steigert. Mit gutem Erfolg wird Convolvulus bei Erkältung und Grippe angewendet. Weitere Heilanzeigen sind Magen- Darm- Katarrhe, Verdauungsschwäche durch ungenügenden Gallenfluss und Stuhlverstopfung. Tee: Leber harntreibend
schweißtreibend
abführend
Copalchi
 
dt. Bezeichnung: Mexikanischer Fieberrindenbaum

In Mittel- und Südamerika hat Copalchi als bewährtes Hausmittel Tradition. Bei regelmäßiger diätischer Zufuhr unterstützen die beinhaltenden Polyphenole das Immunsystem. Den Neoflavonen aus der Copalchirinde wurden experimentell ein positiver Effekt auf die physiologische Kontrolle des Blutzuckerhaushalts nachgewiesen.
Kapseln: Gymnema Forte, Gymnema IV
blutzuckerregulierend
immunsystemstärkend

Coriandrum

dt. Bezeichnung: Koriander

Der Koriander regt die Magentätigkeit an und ist blähungstreibend und krampflösend. Außerdem regt es den Appetit an und hat eine antibakterielle Wirkung. Eine Entgiftungsbehandlung mit Koriander regt die Ausscheidungsorgane, wie Nieren und Leber, an.

Kapseln: Abnehmen mit Garcinia,
Abnehmen mit Koriander

Tee: Energie, Magen Darm      

Sirup: MD

blähungstreibend
krampflösend
appetitanregend
antibakteriell
entgiftend

Cortex Salicis

dt. Bezeichnung: Weidenrinde

Die Salicis Rinde besitzt den bemerkenswerten Wirkstoff Salicin. Salicin ist die Vorstufe der entzündungshemmenden, schmerzstillenden und fiebersenkenden Salicylsäure. Die Salicylsäure hemmt dort ein Enzym, welches maßgeblich am Entzündungsprozess beteiligt ist. Positive Wirkung auf die Entzündung haben wahrscheinlich auch die in ihr enthaltenen antioxidativen Inhaltsstoffe wie die Procyanidine und Flavonoide.

Kapseln: AR I-IV, AR Spezial, AR Forte, Schmerzfrei

Tee: AR, Erkältung und Grippe, Kopf

entzündungshemmend
schmerzstillend
fiebersenkend
antioxidativ

Crataegus

dt. Bezeichnung: Weißdorn

Crataegus ist über Europa und Nordamerika verbreitet. Diese Heilpflanze enthält Oligomere Procyanidine und Flavonoide. Crataegus ist eine besondere Heilpflanze, die eine herzstärkende Wirkung besitzt und die Durchblutung verbessert. Crataegus wird bei leichter Herzschwäche, Druck-, Beklemmungsgefühl, starkem Herzklopfen und Luftnot verwendet.
Tropfen: RR, Herz
 
Tee: Blutdruck, Entwässerung, Herz,Wechseljahre                       
 
Sirup: Herz, Herz Forte
durchblutungsfördernd
herzstärkend
gefäßerweiternd
beruhigend

Cucurbita

dt. Bezeichnung: Kürbiskerne

Cucurbitae wirkt bei Harnwegsbeschwerden, kräftigt die Blasenfunktion, beugt funktionellen Störungen der Prostata vor. Verwendet werden die reifen und getrockneten Samen. Charakteristische Inhaltsstoffe sind ungesättigte Öle, Eiweiße und bestimmte Aminosäuren sowie Vitamin E, Mineralstoffe wie Magnesium und Spurenelemente wie Selen. Kapseln: Blase, Cucurbitae, Prosta, Prosta Forte
 
harntreibend
potenzsteigernd
immunstimulierend
entzündungshemmend
antitumoral

Curcuma

dt. Bezeichnung: Gelbwurz

Curcuma ist in Indien und Südostasien heimisch. Relevante Inhaltsstoffe sind Curcuminoide und Curcumin. Curcuma und Curcumin weisen gallentreibende, antioxidative, antiseptische, schmerzlindernde, antiproliferative, zytotoxische, antitumorale, immunmodulierende und entzündungshemmende Wirkungen auf. 
Kapseln: 
Entzündungshemmende
Kapseln
 
Tee: Panakia
gallentreibend
antioxdativ
antiseptisch
schmerzlindernd
antiproliferativ
zytotoxisch
antitumoral
immunmodulierend
entzündungshemmend

Cymbopogon

dt. Bezeichnung: Zitronengras

Die aromatischen Blätter der Cymbopogon Pflanze sind die geschmackliche Komponente dieser Tee- Mischung. Das in Cymbopogon ätherische Öl zeichnet sich auch durch seine lymphanregende, antivirale, fiebersenkende und schmerzstillende Wirkung aus und reduziert den Appetit. Tee: MUM, Schlankheit mit Zitronengras lymphanregend
antiviral
fiebersenkend
schmerzstillend

Cynosbati

dt. Bezeichnung: Hagebutte

Cynosbati  Früchte besitzen viel Vitamin C. Durchschnittlich enthalten 100g frischer Früchte mindestens 1200mg Vitamin C.  Tee: Orthosiphonis leicht
harntreibend
immunstärkend

DHEA

DHEA ( Dehydroepiandosteron) ist ein Nebennierenhormon. In der Natur kommt dieser Stoff in der Yamswurzel vor. 
DHEA schützt das Herz, unterstützt die Sexualfunktion, verbessert die Gedächtnis-leistung, Aufmerksamkeit und stärkt die Muskelkraft.

Kapseln:
Supersex Frau,
Yamswurzel DHEA
stärkend
stimulierend
aphrodisierend     

Syzygium aromaticum

dt. Bezeichnung: Gewürznelke

In der Heilkunde wird Syzygium aromaticum gegen Verdauungsbeschwerden, Entzündungen und Zahnschmerzen verwendet. 
Es besitzt appetitanregende, verdauungsfördernde, antibakterielle und schmerzstillende Eigenschaften.

Kapseln: L I 

Tropfen: Zahnfleischtinktur 

Tee: Panakia    

appetitanregend
verdauungsfördernd
antibakteriell
schmerzstillend
entzündungshemmend

Dioscorea villosa 

dt. Bezeichnung: Yamswurzel


 

Dioscorea villosa steht für einen aktiven Gehirnstoffwechsel, für Vitalität und Leistungsfähigkeit. Das Diosgenin in der Yamswurzel begünstigt die Produktion von DHEA.  DHEA fördert Muskelwachstum und stimuliert unseren Fettstoffwechsel.  
Kapseln: Yamswurzel DHEA
durchblutungsfördernd
leistungssteigernd
antioxdativ

Drosera

dt. Bezeichnung: Sonnentau

Drosera löst  Hustenkrampf  und Bronchitissekret. Dadurch wird das Husten erleichtert und die Schleimproduktion vorübergehend gefördert, somit lässt die Schleimproduktion auf natürliche Weise nach. Drosera ist eines der wichtigsten und natürlichsten Hustenmittel.
Tropfen: AS
 
Tee: AS, Bronchien
entzündungshemmend
antibiotisch
schleimlösend
reizlindernd

Dulamara stipites

dt. Bezeichnung: Bittersüßer Nachtschatten

Dulcamara besitzt anticholinergische und antiphlogistische Eigenschaften. Sie wirkt adstringierend, und gegen Bakterien und Pilze. Die Saponine haben schleimlösende und antimikrobielle Eigenschaften.  Aufgrund seiner immunsuppressiven, cortisonähnlichen, entzündungshemmenden und juckreizmindernden Wirkung, empfehlen wir Stipides dulcamara zur unterstützenden Therapie bei chronischen Hautleiden (wie bei Ekzemen, Neurodermitis Psoriasis). Tee: Psoria adstringierend
schleimlösend   entzündungshemmend juckreizmindernd

Echinacea

dt. Bezeichnung: Sonnenhut

Echinacea stärkt das Immunsystem und macht es resistenter bei bestehender  Sporen- und Pollensensibilität. Tee: Heuschnupfen

antibakteriell
entzündungshemmend
immunstimulierend
schmerzstillend

Eclipta cebuana

dt.Bezeichnung: Feenkraut


 

Eclipta ist ein ideales, ergänzendes  Mittel gegen Störungen des Immunsystems – bei Überreaktionen auf an sich harmlose Reize.
In der indonesischen Medizin wird Eclipta als Verjüngungsmittel und Lebertonikum eingesetzt.
Kapseln: Augen I, Haar,
Haut I und II, Haut Forte
immunregulierend
verjüngend
haarwurzelstärkend
wundheilend

Equisetum

dt. Bezeichnung: Zinnkraut, Ackerschachtelhalm

Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Equisetums sind Kalium, Magnesium, Natrium, Bioflavonoide und Kieselsäurederivate. Bei Harnwegsinfektionen kann durch reichliches Trinken von Equisetum der PH-Wert des Harns günstig beeinflusst werden, sodass es dann zu einem Nachlassen der Entzündungsbereitschaft kommt.
Tropfen: AR, AS, RR
 
Tee: AR, AS, Beweglichkeit, Blasen Tee, Blutdruck, Bronchien, Durchblutung, Entgiftung, Entwässerung, Fitness, Frau, Haut, Hustenstiller, Nieren, Orthosiphonis, Schönheit
harntreibend
entzündungshemmend
blutstillend
blutreinigend

Erica

dt. Bezeichnung: Schneeheide, Heidekraut

Erica wächst hauptsächlich in den Alpen und teilweise auch im Alpenvorland, wo sie vor allem kalk- und silikathaltige trockene Böden bevorzugt. Das  Erikakraut regt die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Blut an und kann darum auch bei einer Blutreinigungskur mit Kräutern hilfreich sein. Seine Wirkstoffe sind Arbutin, Hydrochinon, Gerbstoffe, Mineralstoffe, Kalk, Enzyme, Flavonglykoside und Saponine. Tee: Blasen, EPI, Orthosiphonis, Schlaf harntreibend
schweißtreibend
adstringierend

Escholtzia californica

dt. Bezeichnung: Kalifornischer Mohn

Escholtzia californica ist ein pflanzliches Heilmittel, welches ihren Ursprung in Kalifornien und anderen südwestamerikanischen Bundestaaten hat.  In der amerikanischen Volksmedizin wird Escholtzia Californica traditionell als Beruhigung- und Schmerzmittel verwendet. Escholtzia californica wird zur Behandlung von Schlafstörungen, Schmerzen, nervöser Übererregbarkeit und Neuropathien eingesetzt. Tropfen: Antistress, Bio. Schlafkräutertropfen, Bio. Schlafkäutertropfen für Kinder, Nervenkräutertonikum für Kinder, TIN beruhigend
schlaffördernd
angstlösend
antidepressiv

Eucalyptus

Eucalyptus ist die bekannteste Heilpflanze Australiens und ist heutzutage in den meisten warmen Ländern verbreitet. Auf Grund seiner durchblutungs- und auswurffördernden Wirkung wird Eucalyptus hauptsächlich äußerlich oder inhalativ zur Behandlung von Erkältungskrankheiten und bei Muskel- und Gelenkschmerzen verwendet. Tropfen: Ätherische Einreibung ROT, Nasentropfen antiseptisch
auswurffördernd
durchblutungsfördernd
antibakteriell

Eugenia polyantha

dt. Bezeichnung: Indonesischer Lorbeer

Eugenia polyantha verfügt über Eigenschaften, die den Fettstoffwechsel im Körper günstig beeinflussen. Die Eugeniablätter wirken cholesterinsenkend und unterstützen die Verdauung. Völlegefühl, Blähungen, Magenschmerzen und Übelkeit werden ebenso beseitigt. Wirkstoffe der Eugenia Polylantha sind: Flavonoide, Tannine, Alkaloise, Eugenol, Methylchavicol und Citral.
Kapseln: Cholesterin
cholesterinsenkend
verdauungsfördernd
harntreibend
entkrampfend
pilzhemmend

Foeniculum

dt. Bezeichnung: Fenchel

Foeniculum besitzt eine beruhigende und krampfstillende Wirkung. Gut bewährt hat sich Foeniculum bei Katarrhen der Atemwege und Verdauungsorgane. Ferner lindert das pflanzliche Heilmittel Blähungen und Krämpfe im Leib, Menstruationsbeschwerden, regt Appetit und die Funktionen von Leber und Gallenblase an, treibt Würmer ab, steigert die Harnausscheidung und die Milchbildung stillender Mütter.
Tropfen:AS, Bio. Abführtropfen

Tee: AS, Energie, Hustenstiller, Magen Darm, Magen, Psoria, Stimmungsheber                    
 
Sirup: MD
antibakteriell
entspannend
harntreibend
krampflösend
schleimlösend
tonisierend

Foti- Tien

dt. Bezeichnung: Tigerkraut

Foti- Tien ist eines der wichtigsten Kräuter der indischen  Medizin.

Foti- Tien wirkt entgiftend, entzündungshemmend, fiebersenkend, harntreibend und wundheilend. Foti- Tien ist wirksam bei Herzproblemen und gibt Kraft und Energie bei allgemeinen Schwächezuständen, bei Harnwegsproblemen, Nierenentzündung und Migräne. Es stärkt das Immunsystem und soll eine verjüngende Wirkung haben. Er hilft gegen Stress und fördert das Gedächtnis. 

Kapseln: Lebenskraft
entgiftend
entzündungshemmend
fiebersenkend
harntreibend
wundheilend
stärkend
stresslösend
leistungssteigernd       
Fragaria

dt. Bezeichnung: Erdbeerblätter

Fragaria Blätter sind besonders gut bei Magen-Darm-Beschwerden, bei Durchfall und bei Krämpfen im Oberbauch. Die Blätter können auch bei Akne eingesetzt werden, da sie eine leicht entgiftende Wirkung haben. Bei Magen-Darm-Katarrh wirken die Blätter entgiftend und entzündungshemmend, denn durch den geringen Tanninanteil werden die Darmwände gegenüber den Giftstoffen nicht mehr so durchgängig.
Tropfen: A, Schlankheit
 
Tee: A, Hustenstiller, Schlankheit mit Zitronengras, Stoffwechsel
entgiftend
blutreinigend
entzündungshemmend

Frangula

dt. Bezeichnung: Faulbaumrinde

Frangula ist von Europa bis Westsibirien und in Marokko verbreitet. Frangula dient als Abführmittel, welches die Dickdarmschleimhaut schont und den menschlichen Körper kaum beansprucht. Es führt nur sehr langsam zu Gewöhnungseffekten und ist sicher in der abführenden Wirkung.

Tropfen: Schlankheit, Bio. Abführtropfen

Tee: Venen

abführend
antiabsorbtiv
hydragog
laxierend
stuhltreibend

Fucus vesiculosus

dt. Bezeichnung: Blasentang

 

Fucus Vesiculosus ist eine Braunalge und kommt in Küstenregionen der Nordsee, der Ostsee sowie des Atlantiks und Pazifiks vor. Inhaltsstoffe dieser Pflanze sind Jod, Bromide, Alginsäure, Spurenelemente, Mineralien und Polyphenole. Fucus vesiculosus hat eine antibiotische, abführende Wirkung und unterstützt die Funktionen der Harnwege.
Kapseln: Harnwege, Algina Correa
 
Sirup: MD
antibiotisch
abführend
blutgerinnungshemmend
stoffwechselanregend

Galanga

dt. Bezeichnung: Galgant

Galgant ist eine Pflanzenart die zur Familie der Ingwergewächse gehört. Galgant enthält ätherische Öle, Scharfstoffe und Flavonoide. Er hat eine krampflösende, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung und wird innerlich zur Behandlung von Verdauungsstörungen angewendet.
Kapseln: Verdauung
 
Tee: Magen Darm, Magen
antibakteriell
entzündungshemmend
krampflösend

Garcinia

dt. Bezeichnung: Mangostane

Die Frucht Garcinia diente schon seit Jahrhunderten als Hilfsmittel zum Abnehmen. Sie dämpft das Hungergefühl und vermindert nachweislich die Fettproduktion in der Leber. Die Mahlzeiten schmecken weiterhin, man ist schlicht und einfach schneller satt. Garcinia wirkt optimal, wenn man sie zwischen den Mahlzeiten nimmt und die nützlichen Wirkungen verdeutlichen sich. Kapseln: Abnehmen mit Garcinia, Schlankheit antioxidativ
antibakteriell
cholesterinsenkend
stoffwechselanregend
fettabbauend
appetitzügelnd

Genista

dt. Bezeichnung: Ginster

Genista wächst in West- und Südeuropa. Diese Heilpflanze normalisiert die Herztätigkeit, erweitert die Herzkranzgefäße, reguliert den Blutkreislauf, treibt vermehrt Harn aus, stärkt die Verdauungsorgane und regt den Stoffwechsel an. Heilanzeigen sind daher Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, zu niedriger Blutdruck, Wassersucht, Gicht, Rheuma, Blasenkatarrhe und Verdauungsbeschwerden. Tee: Entwässerung kreislaufanregend
blutdrucksteigernd
harntreibend
reinigend

Gentiana lutea

dt. Bezeichnung: Gelber Enzian

Gentiana lutea enthält Bitterstoffe, der die Speichel- und Magensaftproduktion, Bronchialsekretion und die Sekretion von Pankreassaft anregt. Die Magenentleerung wird beschleunigt und die Bewegungen des Dünndarms aktiviert. Auch die Nahrungsaufnahme aus dem Darm in die Blutbahn wird gefördert. Insgesamt verbessert Gentiana den Appetit und gleichzeitig stimuliert sie die Verdauungssäfte.
Kapseln: Appetitanregende Kapseln
 
Tee: Herz
antibakteriell
tonisierend
appetitanregend

Geranium robertianum

dt. Bezeichnung: Ruprechtskraut, Storchenschnabel

Geranium robertianum ist fast in ganz Europa verbreitet. Wichtige Inhaltsstoffe sind Tannine. Das Kraut gehört zu den Storchenschnabelgewächsen. Geranium Robertianum wirkt adstringierend, entzündungshemmend, blutstillend und wundheilend. Zudem besitzt das Kraut eine östrogenartige positive Wirkung, welche die Fruchtbarkeit auf natürliche Weise anregt. Tee: Fruchtbar adstringierend
entzündungshemmend
blutstillend
wundheilend

Ginkgo biloba

Ginkgo sorgt für eine bessere Durchblutung in den feinen Gefäßen und verbessert somit  die Gehirnaktivität. Die Nervenzellen werden geschützt, denn Ginkgo wirkt gegen den Abbau von Nervenzellen und steigert die Leistungsfähigkeit der vorhandenen Zellen.

Kapseln: Durchblutung, Kawa Kawa subst., Kawa Kawa Forte subst., Konzentration, Supermemory

Tropfen: A

Tee: A, Durchblutung, Konzentration Kogito

durchblutungsfördernd
leistungssteigernd
antioxdativ

Ginseng

Ginseng gilt als Mittel, welches das Immunsystem aufbaut und die natürlichen Killerzellen der Lymphozyten stärkt. Auch die Anzahl der roten Blutkörperchen wird durch dir Ginsengglykoside vermehrt gebildet. Ginseng kann die allgemeine, körperliche Leistungsfähigkeit verbessern und die Muskelkraft stärken. Wegen seiner vielfältigen, vielschichtigen Wirkung kann Ginseng auf universelle Weise eingesetzt werden.

Kapseln: Detox, Herz II, Körperkraft I,II und IV, Lebenskraft, Park Detox, Power, Stimmung& Lebensfreude, Supersex Frau Kapseln

Sirup: Herz, Herz Forte, Stärkung, Stärkung Forte

leistungssteigernd
tonisierend
stimulierend
herzstärkend
immunstimulierend

Glutathion

Glutathion ist ein Tripeptid aus drei Aminosäuren und gut für unser Gehirn. Der gesunde Organismus kann Glutathion aus den Aminosäuren Glutaminsäure, Cystein und Glycin selbst synthetisieren. Es ist ein wichtiger Brennstoff für unser Gehirn, wirkt gegen Gifte und fördert die Intelligenz. Kapseln: Gedächtnis,
Gluthation mit Q10& Rhodiola, Supermemory Kapseln
antioxidativ
leistungssteigernd
entgiftend
konzentrationssteigernd
immunstimulierend

Golden root

dt. Bezeichnung: Rosenwurz

Golden root, auch bekannt als Rhodiola oder Rhizoma Arctica, wächst in Tibet, wo sie von den buddhistischen Mönchen seit tausenden Jahren medizinisch genützt wird.  Sie verbessert die Gedächtniskapazität, steigert die Leistungskraft, fördert die Selbstheilung, stärkt die Herzkraft, baut das Immunsystem auf, sorgt für innere Ausgeglichenheit, verlängert die Ausdauer, stimuliert die Zellregeneration, regt den Fettstoffwechsel an, wirkt stimmungsaufhellend und ist angstbefreiend. Kapseln: Abnehm Forte,
Aloe Ferox, AR Super, Augen IV, Augen V, Augen Spezial, Bronchien, Gluthation mit Q10& Rhodiola, Golden Root, Gymnema, Haare& Nägel, Hagia Nanay, Isoflavony, L Forte, Laveloz, Lebenskraft, Leucea, Malunggay, Mg+ Vitamin E, Mirtilli Rosso, MP Super, Nigella Forte, Power, Panakia, Rhizoma Arctica, Schmerzfrei, Urtica, Viscum Album, Kapseln für das weibliche Wohlbefinden, Yamswurzel DHEA, Zellnahrung, Zink
stimulierend
antioxidatix
stimmungsaufhellend
angstlösend
leistungssteigernd
herzstärkend
stressmindernd

Guarana

Die Guaranapflanze gehört zu den Seifenbaumgewächsen und ist eine mehrjährige holzige Kletterpflanze. Seine Wirkung beruht auf einem hohen Coffeingehalt. Coffein stimuliert das Nervensystem und die Herz- Kreislauf- Funktionen. Zudem senkt das Coffein den Blutzuckerspiegel.

Kapseln: Stimmung& Lebensfreude

Tropfen: Schlankheit

anregend
fiebersenkend
harntreibend
hungerdämpfend
vitalisierend
leistungssteigernd

Gymnema

dt. Bezeichnung: Indische Kletterrebe, Gurmar

Gymnema ist eine traditionelle indische Pflanze zur Regulierung des Blutzuckerstoffwechsels. Süßes wird auf der Zunge nicht mehr als Süßes wahrgenommen, weshalb die Lust auf Süßes schwindet. Zudem fördert Gymnema die Insulinproduktion des Körpers. Kapseln: Gymnema I-IV, Gymnema Forte, Gymnema Spezial, Schlankheit antidiabetisch
entwässernd
antiviral
antioxdativ
leberschützend
antimikrobiell
entkrampfend

Harpagophytum

dt. Bezeichnung: Afrikanische Teufelskralle

Harpagophytum hat einen günstigen Einfluss auf das Verdauungssystem und dient zur Förderung der Magensäure und Gallenproduktion. Harpagophytum unterstützt aufgrund seiner antientzündlichen und stoffwechselstimulierenden Eigenschaften den Prozess des Abnehmens. Kapseln: Abnehmen mit Garcinia, Abnehmen mit Koriander, AR I-IV, AR Spezial, AR Super abschwellend
blutverdünnend
entzündungshemmend
schmerzlindernd
stoffwechselstimulierend

Hederacea

dt. Bezeichnung: Gundelrebe

Im Kraut sind ätherische Öle, Cholin, Bitter-, Gerbstoffe und Mineralsalze enthalten. Hederacea stärkt Herz und Kreislauf und ist gut geeignet bei Asthma, Bronchialkatarrh, Verdauungsschwäche, Stoffwechselstörungen, Leber-, und Gallenblasen-, Nieren- und Milzerkrankungen.

Tropfen: RR, Reinigung

Tee: Blutdruck, Reinigung

entzündungshemmend
schleimlösend
Blase und Niere anregend
wundheilend
stoffwechselfördernd

Herniaria

dt. Bezeichnung: Bruchkraut

Das Herniekraut wird in der Volksmedizin als harntreibendes und entwässerndes Mittel verwendet und zur Behandlung und Vorbeugung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich der Niere und der ableitenden Harnwege. Weitere Anwendungsgebiete sind die Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen der Atemwege, Rheuma, Gicht, Arthritis, Nervenentzündungen sowie die Anwendung als blutreinigendes Mittel. Tee: Blasen, Entwässerung, Nieren, Orthosiphonis harntreibend hustenstillend auswurffördernd

Hibiskus

Der Hibiskus ist vielfältig in seiner Anwendung. Inhaltsstoffe dieser Heilpflanze sind Anthocyane, Flavone, Flavonole und Phenolsäure. Hibiskus besitzt eine antibakterielle, immunmodulierende, heilende und wohltuende Wirkung. Anwendung findet der Hibiskus unter anderem bei Erkältungskrankheiten, Entzündungen der Atemwege und des Magens, bei Husten und Harndrang. Tee: Erkältung und Grippe antibakteriell
immunmodulierend
heilend
wohltuend

Humulus lupulus

dt. Bezeichnung: Hopfen


 

Humulus gehört zur Familie der Nesselgewächse und ist in ganz Europa heimisch. In den Hopfendolden wurden Bittersäuren mit beruhigender Wirkung, der antibiotische Wirkstoff Lupulin, östrogenähnliche Substanzen, Gerb-, Fettsäuren und Cholin nachgewiesen. Den Hopfen gibt man zur Behandlung von Schlafstörungen, Nervosität, seelischen Störungen wie Angst, Depression und Gereiztheit.

Tropfen: Antistress, Bio. Schlafkräutertropfen, Bio. Schlafkräutertropfen für Kinder, Nervenkräutertropfen, Nervenkräutertonikum für Kinder, TIN

Tee: Angstfrei, Entspannung, EPI, MP, Schlafkräuter, QU, Wechseljahren              

Sirup: Nerventonikum, Schlafkräuter

beruhigend
tonisierend 

Hypericum perforatum

dt. Bezeichnung: Johanniskraut

Hypericum besitzt antivirale Effekte und hat günstigen Einfluss auf die Wundheilung. Die Wirkstoffe in Hypericum,  Hypericin und Hyperforin, sind für den beruhigenden und leicht antidepressiven Effekt verantwortlich.

Kapseln: Hypericum, Stimmung& Lebensfreude

Tee: Angstfrei, Darm, Entspannung, Erkältung und Grippe, Gelenke, Leber, QU, Stimmungsheber, Stoffwechsel

antiviral
wundheilend
beruhigend
stimmungsaufhellend

Ilex Paraguariensis

dt. Bezeichnung: Mate- Strauch

Ilex regt den Organismus an und macht ihn leistungsstärker. Hauptwirkstoff der Pflanzengruppe ist das pflanzliche Coffein, welches in dieser Form für den Menschen am bekömmlichsten ist weil es in sekundären Phytostoffen (Flavonoide) gebettet ist. Der Vorteil dieses Coffeins ist, dass sich die Wirkung erst allmählich entfaltet und über einen längeren Zeitraum seine leistungssteigernden Eigenschaften zeigt. Tee: MUM leistungssteigernd
anregend für Nerven, Muskeln und Stoffwechsel
verdauungsfördernd
kreislaufstärkend

Inula Helenium

dt. Bezeichnung: Alant

Inula Helenium ist mit seinen großen, gelben Blüten eine eindrucksvolle Pflanze mit ungeheurer Heilkraft. Aufgrund der schleimlösenden und auswurffördernden Wirkung können durch Inula Helenium die Atemwege freigehalten werden. Durch die bronchienerweiternde Wirkung ergibt sich besonders dann eine ausgezeichnete Heilwirkung bei Asthma. Aber auch ein unangenehmer Reizhusten kann durch Inula Helenium gelindert werden.
Tropfen: AS

Tee: AS, Bronchien
schleimlösend
auswurffördernd
bronchienerweiternd
entzündungshemmend

Isoflavone

Isoflavone werden in der Alternativmedizin auch als Phytoöstrogene bezeichnet. Empfohlen wird dieses Nahrungsergänzungsmittel in den Wechseljahren, gegen Altersbeschwerden und zur Vorbeugung hormonabhängiger Krebserkrankungen wie Brust- und Prostatakrebs. Kapseln: Isoflavony,
Supersex Frau, Kapseln für
das weibliche Wohlbefinden
vorbeugend gegen hormonabhängige Krebserkrankungen, ausgleichend

Juglandis

dt. Bezeichnung: Walnussblätter

Juglandis stammt ursprünglich aus Asien, ist aber schon seit langer Zeit in unseren Ländern kultiviert. Juglandis enthält Tannine, Juglon und ätherische Öle. Die Blätter der Walnuss wirken bitter- tonisch und verdauungsfördernd. Sie werden bei der Behandlung von Magen- Darm- Entzündungen und Arthritis eingesetzt. Zudem senken sie den Blutzuckergehalt und den Blutdruck und wirken sedativ. Tee: Leber verdauungsfördernd
reinigend
blutdrucksenkend blutzuckersenkend
antiseptisch

Juniperus

dt. Bezeichnung: Wacholder

Juniperus enthält ätherische Öle, Bioflavonoide, Tannine, Gerbstoffe und geringe Mengen Ascorbinsäure.
Juniperus stellt er ein bewährtes Mittel bei Verdauungsbeschwerden dar. Auch bei Sodbrennen kann Juniperus eingesetzt werden. In der richtigen Dosis und in Kombination mit anderen wassertreibenden Stoffen kann Juniperus die Nierenfunktion anregen, ohne dem Nierengewebe zu schaden. 
Tropfen: Nieren Einreibung, MS
 
Tee: Beweglichkeit, Blasen, Bronchien, MS, Orthosiphonis, Schlankheit mit Zitronengras, Schlankheit mit Guarana
nierenanregend
wassertreibend
harntreibend
entkrampfend

Kupfer

Kupfer ist ein wichtiges Spurenelement. Kupfer ist ein Co-Faktor für viele Enzyme. Im Blut wird er für die Herstellung der Farbstoffe des Körpers, der Pigmente und der roten Blutkörperchen benötigt. Kupfer stärkt somit auch das Abwehrsystem, fördert die Wundheilung und erleichtert die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung in den Körper. Ein Mangel kann verantwortlich für Haarausfall, Hautbeschwerden oder Stoffwechselbeschwerden. Kapseln: Detox, L Forte, MS Detox, Park Detox durchblutungsfördernd
immunstärkend
stärkend
wundheilend

Lamium album

dt. Bezeichnung: Weiße Taubnessel

Lamium album ist in ganz Europa, außer dem Mittelmeergebiet, zu finden. Sie enthält Tannine, Pflanzenschleim, Saponine, Glykoside, geringe Mengen an ätherischen Ölen und Vitamin C. In der Volksheilkunde wird Lamium album als Schlaf- und Beruhigungsmittel verwendet. Auch als Hustenpflanze findet diese Heilpflanze Anwendung. Tee: Schlafkräuter beruhigend
schlaffördernd
hustenstillend

Laurea

dt. Bezeichnung: Lorbeerblätter

Laurea hilft dem Körper den Fettstoffwechsel anzukurbeln. Es wirkt sich günstig auf das Gefäßsystem aus und fördert die Verwertung der Fettstoffe im Blut. Kapseln: Caigua, Laurea I-II, Laurea Forte wundheílend
harntreibend
verdauungsfördernd
entkrampfend
pilzhemmend
antibakteriell
kräftigend

Lavandula

dt. Bezeichnung: Lavendel

Lavandula ist die Pflanze für unser Nervensystem, da sie beruhigend wirkt. Lavandula wirkt auch gegen Magen-Darm- Störungen, gegen Blähungen und Aufstoßen.   Psychosomatische Erkrankungen mit leichten Depressionen und Angstzuständen werden gebessert und zum Teil auch beseitigt.
Tropfen: RR,
Ätherische Einreibung ROT

Tee: Angstfrei, Blutdruck, Durchblutung, Entgiftung, Entspannung, Erschöpfung, Frau, Haut, Schönheit, Stimmungsheber, Stoffwechsel, Wohl
antiseptisch
beruhigend
krampflösend

Laveloz

Laveloz ist ein südamerikanischer Baum mit einer umfassenden therapeutischen Bandbreite. Bei Untersuchungen der Laveloz Rinde wurde entdeckt, dass Laveloz ähnlich wirkt wie ein Antibiotikum.  Laveloz wirkt gegen eine ganze Reihe von Bakterien (z.B. Staphylococcus aureus, Staphylococcus pneumoniae, Klebsiella, Helicobacter pylori) und Pilze (z.B. Candida albicans, Aspergillus fumigatus Cryptococcus neoformans) wirksam.

Kapseln: Augen V, Golden Root, NDF                                

Tropfen: Laveloz

Tee: Laveloz

antibakteriell
antiviral
entzündungshemmend
schmerzstillend
beruhigend
blutdrucksenkend
harntreibend
tonisierend
immunstärkend

Lepidium meyenii

dt. Bezeichnung: Maca

Lepidium meyenii, auch bekannt als Maca, ist eine peruanische Pflanzenknolle, die eine Reihe wichtiger Mineralstoffe besitzt wie Kalzium, Magnesium, Phosphor, Zink und Eisen. Die Macawurzel enthält neben reichlich Stärke und Zuckern viele essentielle Aminosäuren, verschiedene Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie wertvolle sekundäre Inhaltstoffe, die im Zusammenhang mit ihren erstaunlichen Eigenschaften als Immunstimulanz und Tonikum untersucht werden.  Sie enthält ferner  die Vitamine B1, B2, B12, C und E in wirkungsaktiver Menge sowie Steroide, Glykoside und Aminosäuren. Kapseln: Augen IV, Augen Spezial, Blutdruck II, Durchblutung, Golden Root, Haar Forte, Haare& Nägel, Hagia Nanay, Harnwege, Herz Forte, Koenzym Q10, Körperkraft II, IV und Forte, L I und Forte, Maca, Morus Indica, MP Forte, NDF, Panakia, Power, Prosta, Prosta Forte, Rhizoma Arctica, Stimmung& Lebensfreude, Supersex Frau, Supersex Mann, Tribolo, Urogenital, Kapseln für das weibliche Wohlbefinden leistungssteigernd
libidosteigernd
potenzsteigernd
immunstimulierend
stressmindernd
aphrodisierend

Leucea carthamoides

dt. Bezeichnung: Maralwurzel

Leucea carthamoides weist eine Reihe biologisch besonders wirksamer Substanzen mit breitem Wirkungsspektrum auf mit stimulierenden und vitalisierenden Effekten. Die Gesamtvitalität, wie Widerstandskraft, Belastbarkeit, Genesung, Wohlbefinden und Kondition können günstig beeinflusst werden. Zudem vermag Leucea die physische und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern. 

Kapseln: Golden Root, Leucea, Malunggay, Nigella, Nigella Forte, Rhizoma Arctica, Urtica, Zellnahrung                      

Tropfen: LCF 

Sirup: Herz, Herz Forte, Körperkraft, Lebenselexier, Leovital, Leucea, Nerventonikum, Panakia, Stärkung, Stärkung Forte, Vital

leistungssteigernd
stressmindernd
immunstärkend
vitalisierend
gesundheitsfördernd

Levisticum

dt. Bezeichnung: Liebstöckel

Levisticum stammt ursprünglich aus Asien, ist aber heute sowohl in kultivierter Form als auch verwildert in den meisten europäischen Ländern anzutreffen. Die Wurzeln verfügen über harntreibende und blähungstreibende Eigenschaften, fördern die Schweißabsonderung und Gallensekretion, helfen bei Nieren- und Blasensteinen und bei Fettleibigkeit, die durch die Retention von Flüssigkeit im Körper bedingt ist. Den Früchten wird eine schmerzstillende und auswurffördernde Wirkung nachgesagt. Tee: Herz, Orthosiphonis harntreibend
reinigend
schweißtreibend
verdauungsfördernd
schmerzstillend
auswurffördernd

Lichen islandicus

dt. Bezeichnung: Isländisches Moos

Lichen islandicus ist in ganz Europa verbreitet. Inhaltsstoffe dieser Pflanze sind  Cetrarin, Fumarsäure, Eisen, Schleim, Vitamine und ätherische Öle. Lichen islandicus wirkt appetitsteigernd, belebend, kräftigend, reizlindernd und stärkend auf die Schleimhäute im Mund und Rachen. Überdies findet sie auch Anwendung bei Entzündungen der Magen- und Darmschleimhaut. Tee: Bronchien appetitsteigernd
belebend
kräftigend
reizlindernd
schleimlösend

Loya

dt. Bezeichnung: Zingiber

Loya ist der philippinische Name für den Zingiber. Der Zingiber ist eine kriechende Pflanze auf einem dicken, knolligen Wurzelstock. Die Scharfstoffe der Zingiberknolle, Gingerol und Schoagol, sowie acetonischer Zingiberextrakt erwiesen sich als Antibrechmittel. 
Dr. Hochenegg hat die Zingiberknolle gerne zur Durchblutungsförderung und zur Eindämmung entzündlicher Faktoren verwendet.

Kapseln: A, Aloe Ferox, Angstfrei, Aufmerksamkeit, Bronchien II, Darm III, Detox, Durchblutung, Haar Forte, Haare& Nägel, Körperkraft I, II und IV, L I, II und Forte, Laveloz, Maca, Malunggay, Mirtilli Rosso, Morus Indica, MS, MS Detox, NDF, Panakia, Park Detox, Podarco, RR, RR Forte, Schmerzfrei, Tanacetum, Yamswurzel DHEA, Zink

Tee: Konzentration Kogito, MP, MS, MUM, Panakia              

Sirup: Loya, Morus Indica

antibakteriell
virustatisch
antiemetisch
durchblutungsfördernd
verdauungsfördernd

Malunggay

dt. Bezeichnung: Meerrettichbaum

Das altbewährte philippinische Naturheilmittel Malunggay, wird im englischen MORINGA, im deutschen MEERRETTICHBAUM genannt. Dr. Hochenegg selbst, wusste schon vor vielen Jahren um die entzündungshemmende Wirkungsweise dieser asiatischen Heilpflanze, aufgrund seiner Aufenthalte auf den Philippinen. Er empfahl diese besonders bei entzündlichen Beschwerden der Nieren und Leber.
Kapseln: Malunggay
entzündungshemmend
vitaminreich
mineralstoffreich
fiebersenkend

Malva

dt. Bezeichnung: Malve

Malva ist in Europa weit verbreitet. Sie schützt die Schleimhäute im Mund und Rachen,ist auswurffördernd bei Bronchitis und hartnäckigen Katarrh und wirkt auf den Darmtrakt entzündungshemmend und krampflösend. Aufgrund ihrer sicheren und leicht verträglichen Wirkung ist sie besonders für den empfindlichen Organismus von Kindern und alten Menschen geeignet. Tee: Angstfrei, Darm, DB, Erschöpfung, Fruchtbar, Haut, Schönheit, Wohl erweichend
schmerzstillend
entzündungshemmend
leicht abführend
auswurffördernd

Marrubium album
 
dt. Bezeichnung: Andorn

Was Marrubium album in der Heilkunde zu leisten vermag, ist eigentlich erstaunlich. Aufgrund von entzündungshemmenden Inhaltsstoffen können Hautausschläge innerhalb kurzer Zeit deutlich gebessert werden. Auch unsere Leber profitiert von Andorn. 
Tropfen: AS

Tee: AS, Leber
entzündungshemmend
blutbildend
Matricaria recutita
 

dt. Bezeichnung: Echte Kamille

Matricaria recutita, auch Chamomilla genannt, ist vielleicht die populärste Heilpflanze Europas. Matricariablüten sind nachweislich entzündungshemmend und krampflösend und sind deshalb bei innerlichen Entzündungsherden, Wunden und Geschwüren sehr zu empfehlen.

Kapseln: AR III, Darm I-III, Laurea I,II und Forte                    

Tropfen: MD, KKS

Tee: KKS

entzündungshemmend
krampflösend
wundheilend
schmerzlindernd
beruhigend
antibakteriell

Medicago sativa

dt. Bezeichnung: Luzerne

Medicago sativa, auch Alfalfa genannt,versorgt den Körper mit wertvollen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen.
Kapseln: Durchblutung, Kawa Kawa subst., Kawa Kawa Forte subst., L I  vitaminreich
gesundheitsfördernd

Melaleuca

dt. Bezeichnung: Myrtenheiden, Teebaum

Melaleuca stammt ursprünglich aus Australien und gehört zur Familie der Myrthengewächse. Melaleuca enthält zahlreiche ätherische Öle, die entzündungshemmend, antibakteriell wirken und gut gegen Viren, Bakterien und Pilze sind.
Tropfen: Ätherische Einreibung ROT
antibakteriell
antiviral
entzündungshemmend
schmerzlindernd

Melissa

dt. Bezeichnung: Melisse

Melissa ist eine aus dem östlichen Mittelmeergebiet stammende Pflanzenart. Melissa ist auch bekannt als Nierenkraut, Herzkraut, Nervenkraut. Diese volkstümlichen Namen weisen auf ihre Heilanzeigen hin. Melissa wirkt zudem reinigend, beruhigend, angstlösend, ruhespendend und schlaffördernd.
Tropfen: Nieren Einreibung

Tee: Angstfrei, Entspannung, EPI, Kopf, Magen Darm, Magen, Ohren, QU, Schlafkräuter, Schönheit, SE, Stimmungsheber  
 
Sirup: MD
reinigend
beruhigend
angstlösend
ruhespendend
schlaffördernd

Memecylon

Memecylon stärkt und stimuliert das Immunsystem, entgiftet den Darm und reguliert den Blutzuckerspiegel. Dr. Hochenegg hat Memecylon zur Unterstützung bei einer Schmerztherapie empfohlen.
Kapseln: Memecylon& Heilerde  
 
Tropfen: Memecylon& Laveloz
immunstimulierend
entgiftend
blutzuckerregulierend
schmerzstillend

Mentha

dt. Bezeichnung: Minze

Die wichtigsten Wirkstoffe sind vor allem ätherische Öle. Mentha ist imstande, Krämpfe im Bauch und Darm aber auch Gasansammlungen zu beseitigen. Mentha wird auch als Einreibung bei Gelenkbeschwerden gegeben. Auch bei Muskel- und bei Nervenschmerzen kann Mentha Linderung, Erleichterung und in bestimmten Fällen auch Ausheilung bringen.

Tropfen: Bio. Schlafkräutertropfen für Kinder, RR, Schlankheit, Reinigung, Leber Einreibung, Ätherische Einreibung GRÜN, Ätherische Einreibung ROT, R, Entzündungshemmende Tropfen

Tee: Blutdruck, Bronchien, Darm, Entgiftung, Leber, QU, Reinigung, Schlafkräuter, Schlankheit mit Zitronengras, SE, Stoffwechsel      

Sirup: Diabetiker, Herz, Herz Forte, Kinder, Körperkraft, Lebenselexier, Leovital für Diabetiker, Nerventonikum, Stärkung, Stärkung Forte, Vital

antibakteriell
galletreibend
beruhigend

Mg- Orotat

Aus dem Orotat entstehen die Nukleinsäuren, die in unseren Zellen sämtliche Stoffwechselvorgänge steuern. Das Orotat kann geschädigte Nervenzellen regenerieren, neue Leberzellen schaffen und bereits angegriffene reparieren. Im Gegensatz zu anderen Magnesiumsalzen transportiert Orotat das Magnesiumatom an die Mitochondrien. Auch Gedächtnis- und Lernleistungen verbessern sich, das Langzeitgedächtnis profitiert. 
Kapseln: Augen V, Gymnema Spezial, Mg+ Vitamin E
stoffwechselregulierend
regenerierend
herzstärkend
leistungssteigernd

Millefolium

dt. Bezeichnung: Schafgarbe

Die Acylene, die in Millefolium vorkommen, sind besonders heilkräftig, entzündungshemmend und bakteriostatisch wirksam, das heißt, Bakterien und andere Erreger werden durch Millefolium an ihrer Vermehrung gehindert.  Sie hilft bei der Verdauungsarbeit und stärkt unseren Appetit.

Tropfen: RR, Reinigung, Leber Einreibung, Nieren Einreibung

Tee: Blutdruck, EPI, Fruchtbar, Herz, Leber, Magen Darm, Magen, Reinigung, Stoffwechsel, Wechseljahre     

Sirup: MD

blutreinigend
blutreinigend
krampflösend
entzündungshemmend

Mirtillo Nero

dt. Bezeichnung: Heidelbeere


 

Mirtillo nero wird auch Rasponera Cesarella genannt. Anthocyan ist ein Wirkstoff der Rasponera Pflanze, der die Sehkraft stärken kann. Anthocyane fangen freie Radikale in den Zellen ab und sind an Energie-Übertragungsprozessen beteiligt. Anthocyane haben eine hohe antientzündliche und antioxidative Wirkung und sind in dieser Hinsicht sogar dem Vitamin C und dem Vitamin E überlegen. Mirtilli sind gut für Menschen, die unter Nachtblindheit und Lichtempfindlichkeit leiden. 

Kapseln: Augen I-IV, Augen Spezial, Darm I-III  

Tropfen: DB

Tee: DB

antibakteriell
antioxidativ
antientzündlich

Mirtillo rosso

dt. Bezeichnung: Preiselbeere


 

Mirtillo rosso enthält den Wirkstoff Arbutin. Dieses Arbutin bekämpft bakterielle Erkrankungen. Dr. Hochenegg konnte mit der Pflanze Mirtilli Rosso besonders bei Blasen- und Nierenbeschwerden gute Erfolge erzielen.
Kapseln: Harnwege, Mirtilli Rosso

Tee: Darm
antibakteriell
harntreibend
antientzündlich

Morus indica

dt. Bezeichnung: Maulbeere


 

Für Dr. Hochenegg war die Morus indica Frucht ein "Apanacea" ein Allheilmittel. Eine natürliche Medizin, die in den tropischen Regionen unserer Erde beheimatet ist und für jeden und jegliche Beschwerden jederzeit hilfreich ist zur Seite steht. Dr. Hochenegg: "Diese Pflanze hilft dem Menschen sich selbst zu heilen."
Kapseln: Morus Indica

Sirup: Herz, Herz Forte, Morus Indica
blutzuckerregulierend
regenerierend
schmerzlindernd
stärkend

Mucuna pruriens

dt. Bezeichnung: Juckbohne

Markantester Wirkstoff der Mucuna Bohne ist L-DOPA (=Vorstufe des Neurotransmitters Dopamin). Ein gesunder Dopaminspiegel ist verantwortlich für die emotionale Stimmung, Motivation, Anti aging, Leistungssteigerung und steuert außerdem die gröbere Motorik und die unwillkürlichen Bewegungen. Kapseln: A, Aufmerksamkeit, Kawa Kawa Forte subst., Konzentration, MP, MP Forte, MP Super, MS Detox, Park Detox, Park Indica anregend
aphrodisierend
regulierend
stärkend

Myrrhe

Myrrhe wird aus dem Myrrhenbaum gewonnen, den man in Ost- und Nordafrika sowie in Indien vorfindet. Myrrhe enthält ätherische Öle, Harz- und Gummianteile. Sie besitzt adstringierende, desinfizierende, entzündungshemmende und wundheilende Wirkung und wird bei Entzündungen der Mund-, Rachen- oder Darmschleimhaut eingesetzt. Tropfen: R, Entzündungshemmende Tropfen, Zahnfleischtinktur entzündungshemmend

Nigella sativa

dt. Bezeichnung: Schwarzkümmel

Nigellasamen wirken bronchienerweiternd und sekretionsfördernd. Dr. Hochenegg konnte mit Nigella bei bronchialen Erkrankungen gute Erfolge erzielen. Wir empfehlen Nigella zur unterstützenden Behandlung bei Husten mit Schleimsekretion, zur Regeneration des Immunsystems, bronchialen Beschwerden und bei Überempfindlichkeit. Kapseln: Bronchien II, Haar, Kawa Kawa subst., Kawa Kawa Forte subst., Nigella, Nigella Forte antiallergisch
entzündungshemmend
histaminsenkend
zellschützend

Ocimum basilicum

dt. Bezeichnung: Basilikum

Ursprünglich kommt der Basilkum aus den Tropen Afrikas und Asiens. Basilikumblätter sind hilfreich gegen fettiges Haar und regen das Wachstum an. Gleichzeitig stärken sie den Haarschaft, stimulieren die Haarfollikel und wirken so gegen Haarausfall und brüchiges Haar.
Kapseln: Haar

Tee: QU
haarwuchsfördernd
haarwurzelstärkend

Olea

dt. Bezeichnung: Ölbaum

Oleablätter können den Blutdruck senken. Dies wird auf den Wirkstoff Oleuropeosid, ein Glykosid und cholin-ähnliche Substanzen zurückgeführt. Die Blätter werden bei arteriellem Bluthochdruck und Blutdruckschwankungen angewendet. Sie wirken diuretisch und können bei Wasser im Gewebe und Ödemen eingesetzt werden. Tee: Herz fiebersenkend
adstringierend
entzündungshemmend
blutdruckregulierend

Ononidis

dt. Bezeichnung: Hauhechel

Aufgrund ihres Reichtums an Kalium ist Ononidis stark harntreibend, dadurch können Giftstoffe schneller ausgeschieden werden. Auch die Bildung von Blasensteinen wird durch Ononidis-extrakte verhindert. Nachdem durch Ononidis der PH-Wert des Urins verändert wird, können sich bestimmte Bakterien nicht mehr festhalten und vermehren. Angewendet wird Ononidis bei Harnwegsinfektionen, Nierenstauungen, Prostatabeschwerden oder bei zu starker Restharnbildung. Tee: Orthosiphonis harntreibend
reinigend
entzündungshemmend

Orthosiphon

dt. Bezeichnung: Javateepflanze

Orthosiphon wächst in Indien, auf dem Malaiischen Archipel, den Philippinen und in Australien. Orthosiphon enthält das Glykosid Ortosiphon, Saponine, Tannine, organische Säuren und ätherische Öle. Diese Pflanze ist bei der Bevölkerung in Ostindien als Heilmittel weit verbreitet und wird als stark harntreibendes Mittel verwendet.  Tee: Orthosiphonis harntreibend
reinigend
galletreibend
blutzuckersenkend

Passiflora incarnata

dt. Bezeichnung: Passionsblume

Die Passiflora incarnata ist in Südamerika heimisch. Die Pflanze enthält Flavonoide, Alkaloid-Derivate und Maltol. Passiflora wirkt beruhigend und krampflösend auf das Nervensystem, und wird daher bei Schlafstörungen und Unruhe verwendet.

Tropfen: Antistress, Bio. Schlafkräutertropfen, Bio. Schlafkräutertropfen für Kinder, Nervenkräutertropfen, Nervenkräutertonikum für Kinder, TIN

Tee: Entspannung, Wohl      

Sirup: MS, Nerventonikum, Schlafkräuter

beruhigend
krampflösend

Paullina cupana

dt. Bezeichnung: Guarana

Paullinia cupana ist eine südamerikanische Lianengattung. Die Indianer schätzen sie als Tonikum und Anregungsmittel bei Ermüdungserscheinungen und Kopfschmerzen. Paullinea stimuliert das Nervensystem und stärkt die Herz- Kreislauf- Funktionen. Paullinea hat die Eigenschaft, dass die körpereigenen Fettreserven schneller aufgebraucht und besser verwertet werden.

Kapseln: Herz Forte, L I, Supersex Mann                                

Tropfen: Bio. Abführtropfen

Tee: Energie, MUM, Schlankheit mit Guarana                                

Sirup: Energie, MS

anregend
fiebersenkend
harntreibend
hungerdämpfend
leistungssteigernd
vitalisierend

Pericarpium aurantii

dt. Bezeichnung: Bitterorangenschale, Pomeranze

Pericarpium aurantii ist im ganzen Mittelmeergebiet heimisch. Die Schale der Bitterorange wirkt appetitanregend und verdauungsfördernd sowie krampflösend bei Magenschmerzen. Die Blätter eignen sich besonders in Form von Infus als leicht beruhigendes und krampflösendes Mittel.

Tee: Ohren, SE, Stoffwechsel

Sirup: MS, Stärkung, Stärkung Forte

appetitanregend
verdauungsfördernd
krampflösend
beruhigend

Petasites

dt. Bezeichnung: Pestwurz

Die Petasiteswurzel ist ein altes traditionelles Heilkraut gegen Beschwerden im Kopf. Die Petasites -Wirkung gegen Migräne hängt mit der Entkrampfung der Blutgefäße im Gehirn zusammen, denn Migräne entsteht durch Gefäß-Verkrampfungen im Gehirn. Petasites löst diese Verkrampfungen auf. Tee: Kopf beruhigend
krampflösend
schmerzstillend

Petroselinum

dt. Bezeichnung: Petersilie

Das Petroselinum ist reich an Vitamin A und C. Es enthält Apigenin, das allergische Reaktionen mildert und ein wirksames Antioxidans und entzündungshemmendes Mittel ist. Es enthält die ätherischen Öle Myristicin und Apiol, die harntreibende und krampflösende Eigenschaften besitzen. Das Pertoselinum enthält des Weiteren verhältnismäßig viel Eisen und Cumarine. Tee: Schlankheit mit Guarana, Stoffwechel vitaminreich
aromatisch
tonisierend

Phaseoli 

dt. Bezeichnung: Bohnenhülsen ohne Samen

Phaesoli  ist über die ganze Erde verbreitet. Es enthält Trigonellin, Arginin, Tyrosin und weitere Aminosäuren, Monoaminofettsäuren, Cholin, Vitamin C, Hemicellulose. Die Hülsen besitzen eine harntreibende und blutzuckersenkende Wirkung, weswegen Phaesoli in der Volksheilkunde zur Senkung des Blutzuckerspiegels verwendet wird.
Tropfen: DB
 
Tee: DB, Entwässerung, Orthosiphonis    
blutzuckersenkend
herzstärkend   

Phyllanthus emblica

dt. Bezeichnung: Amblabaum

Phyllanthus emblica ist eine indische Heilpflanze. Phyllanthus ist ein Immunmodulator. Phyllantus öffnet die Poren der Zellen für die Aufnahme von Nährstoffen, wandelt radikale Säuren in Glukose um und belebt den Gesamtstoffwechsel.
Kapseln: MS II
adaptogen
blutzuckerregulierend
durchblutungsfördernd
vitalisierend
stärkend

Pimpinella

dt. Bezeichnung: Bibernellwurzel

In der Volksheilkunde spielt Pimpinella eine große Rolle. Mit gutem Erfolg nutzt man seine appetitanregende, krampflösende und blähungstreibende Wirkung bei Erkrankungen der Verdauungsorgane. Gegen Husten, Bronchialkatarrh und Verschleimung der Atemwege wird Rd. Pimpinella verwendet.
Tropfen: AS
 
Tee: AS, Bronchien, Stoffwechsel
appetitanregend
krampflösend
blähungstreibend
schleimlösend

Piper longum

dt. Bezeichnung: Langer Pfeffer

Piper longum stammt aus Südasien. Es ist ein anregendes Aphrodisiakum, das gleichzeitig beruhigend wirkt und zudem die Aufnahme von anderen Wirkstoffen unterstützt.
Kapseln: Antistress, Entspannung
antiallergisch
durchblutungsfördernd
fiebersenkend
entzündungshemmend
abwehrkraftstärkend
keimtötend

Plantago

dt. Bezeichnung: Spitzwegerich

Plantago enthält gleich mehrere Inhaltsstoffe, die zur Wirkung gegen Entzündungen beitragen. Die Pflanze enthält Schleimstoffe und Gerbstoffe, die sich schützend über entzündete Schleimhäute legen. Plantago enthält Stoffe, die direkt antibakteriell wirken und somit den Heilungsprozess beschleunigen. Sirup: Bronchien entzündungshemmend
adstringierend
antibakteriell

Podarco

Podarco enthält eine Substanz von dem antibiotische Wirkungen ausgehen. Verwendung findet diese Rinde aus Südamerika bei chronischen Entzündungen und zur Stärkung des körperlichen Abwehrsystems. Kapseln: Augen II-IV, Bronchien II, Cholesterin, Gymnema Forte, Haare& Nägel, Herz I und II, Herz Forte, Körperkraft IV, Podarco, Power antibiotisch
antiviral
entzündungshemmend
stärkend

Polypodium 

dt. Bezeichnung: Tüpfelfarn

Polypodium ist in fast ganz Europa heimisch und wächst auf schattigen Felsen, an Mauern und am Fuß alter Bäume. Inhaltsstoffe dieser Pflanze sind das Saponosid Polypodin, Glycyrrhetinsäure, Pflanzenschleim, Harze, Tannine und ätherische Öle. Polypodium regt die Gallensekretion an, fördert Verdauungsprozesse und führt zu einer normalen Darmentleerung. Darüber hinaus werden dem Wurzelstock auswurffördernde Eigenschaften zugeschrieben, die bei Husten infolge von Grippe oder Erkältung Linderung bringen. Tee: Bronchien erfrischend
hustenlindernd
entzündungshemmend

Primula

dt. Bezeichnung: Schlüsselblume

Primula kann bei besonders hartnäckigem Husten, bei zunehmender Verschleimung oder auch bei Asthma, sowie gegen Migräne eingesetzt werden. Außerdem besitzt die Primula eine müdemachende Wirkung, sodass sie auch bei Schlafstörungen helfen kann. Tee: Kopf beruhigend
entzündungshemmend
schleimlösend
schmerzlindernd

Prunus spinosa

dt. Bezeichnung: Schlehdorn, Schwarzdorn

Prunus spinosa ist in Europa, überall anzutreffen. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind Tannine, Bitterstoffe (in der Rinde). Die Rinde wird seit jeher als adstringierendes Mittel verwendet. Den Blüten wird in Infusform eine verdauungsfördernde, abführende und reinigende Eigenschaft nachgesagt. Tee: Durchblutung adstringierend
entzündungshemmend

Pulmonaria

dt. Bezeichnung: Lungenkraut

Pulmonaria ist in weiten Teilen Europas verbreitet. Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Lungenkrautes bestehen in schleimartigen Substanzen, in Saponinen und muzilaginosen Stoffen. In der Volksmedizin wird Pulmonaria als Hustenmittel eingesetzt. Die Wirkung ist jedoch gering. Allerdings in Kombination mit anderen Mitteln ist die Wirkung erstaunlich gut. In pharmakologischen Untersuchungen wurde festgestellt, dass das Lungenkraut eine auswurffördernde Wirkung hat.
Tropfen: AS
 
Tee: AS
reizmildernd
auswurffördernd
entzündungshemmend

Q10

Koenzym Q10 stärkt das Herz, steigert die Leistung, erhöht die Ausdauer und wirkt lebensverlängernd, zusätzlich hilft Q10 den Körper zu entgiften. Das Präparat verleiht Energie für die regelmäßige Herzfunktion, schützt vor Zivilisationskrankheiten, hilft der schnellen Alterung, der Müdigkeit und dem Stress vorzubeugen, wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus, erhöht die physische Aktivität und reguliert den Stoffwechsel. Kapseln: Gluthation mit Q10& Rhodiola, Haut II, Haut Forte, Koenzym Q10 zellschützend
stärkend
herzstärkend

Rasponera cesarella

dt. Bezeichnung: Heidelbeere

Anthocyan ist ein Wirkstoff der Rasponera Pflanze, der die Sehkraft stärken kann. Anthocyane fangen freie Radikale in den Zellen ab und sind an Energie-Übertragungsprozessen beteiligt. Anthocyane haben eine hohe antientzündliche und antioxidative Wirkung und sind in dieser Hinsicht sogar dem Vitamin C und dem Vitamin E überlegen. Wer regelmäßig diesen Wirkstoff zu sich nimmt, kann bei Dämmerung und Dunkelheit besser sehen und die Augen ermüden langsamer.  Kapseln: Augen I-IV, Augen Spezial, Darm I-III antibakteriell
antioxidativ
antientzündlich

Rhizoma arctica, Rhodiola

dt. Bezeichnung: Rosenwurz

Rhodiola Tibetica wächst in Tibet auf ca.2000 m Höhe, wo sie von den buddhistischen Mönchen seit tausenden Jahren medizinisch genützt wird. Rhodiola verbessert die Gedächtniskapazität, steigert die Leistungskraft, fördert die Selbstheilung, stärkt die Herzkraft, baut das Immunsystem auf, sorgt für innere Ausgeglichenheit, verlängert die Ausdauer, stimuliert die Zellregeneration, regt den Fettstoffwechsel an, wirkt stimmungsaufhellend und ist angstbefreiend.

Kapseln: Abnehm Forte, Aloe Ferox, AR Super, Augen IV, Augen V,Augen Spezial, Bronchien, Gluthation mit Q10& Rhodiola, Golden Root, Gymnema, Haare& Nägel, Hagia Nanay, Isoflavony, Körperkraft Forte, L Forte, Laveloz, Lebenskraft, Leucea, Malunggay, Mg+ Vitamin E, Mirtilli Rosso, MP Super, Nigella Forte, Power, Panakia, Rhizoma Arctica, Schmerzfrei, Urtica, Viscum Album, Kapseln für das weibliche Wohlbefinden, Yamswurzel DHEA, Zellnahrung, Zink

Sirup: Leovital für Diabetiker

stimulierend
antioxidatix
stimmungsaufhellend
angstlösend
leistungssteigernd
herzstärkend
stressmindernd

Rhoeados

dt. Bezeichnung: Klatschmohn

Rhoeadosblüten beinhalten das Alkaloid Rhoeadin, aber auch Anthocyanglykoside, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Saponine, Schleim und roten Farbstoff. Die Fähigkeit dieser Pflanze ist ein beruhigende und hustenreizlindernde und für Beschwerden der oberen Atemwege vorzüglich geeignet. Tee: Bronchien, EPI, Schlaf sedativ
hustenlindernd
auswurffördernd

Ribes nigrum

dt. Bezeichnung: Johannisbeere

Die Johannisbeerblätter (Folium Ribis Nigri) beinhalten Vitamin C und enthalten Gerbstoffe und Flavonoide. Die Blätter der schwarzen Johannisbeere stärken das Immunsystem und haben eine harn- und schweißtreibende Wirkung. Wir empfehlen Johannisbeerblätter gezielt zur Stärkung der Atemwege. Tee: Hustenstiller adstringierend
harntreibend
entzündungshemmd
reinigend

Rizinus

Ricinus gedeiht in Südeuropa, Afrika, Amerika und Indien. Im Sommer blüht er mit rötlichen Trauben, aus denen die kirschgroßen Fruchtkapseln hervorgehen. Sie enthalten den graubraunen, ovalen Samen, aus dem das Rizinusöl gewonnen wird. Rizinus unterstützt das Haarwachstum, kräftigt und pflegt die Haare.
Tropfen: Haartinktur
haarwachstumsfördernd
haarkräftigend
haarpflegend
vitalisierend

Rosa

dt. Bezeichnung: Rose

Rosenblüten sind reinigend und entwässernd, weshalb der Tee auch zur Nierenreinigung getrunken werden kann. Neben den therapeutischen Effekten der Rosenblüten rundet der Geschmack und das Aroma dieser Blüten die Wohl- Teemischung ab. Tee: Entspannung, Frau, Schönheit, Wohl reinigend
entwässernd

Rosa damascena

dt. Bezeichnung: Damaszener Rose

Rosa damascena gehört zur Familie der Rosengewächse, die ursprünglich von Damaskus nach Europa gebracht wurde. Diese Rosenart besitzt eine heilende, haut- und haarpflegende Wirkung. Auf Grund ihrer schönheitsfördernden Wirkung wird Rosa damascena für die Gesichts-, Körper- und Haarpflege genutzt.
Tropfen: Haartinktur
heilend
hautpflegend
schönheitsfördernd

Rosamarinus

dt. Bezeichnung: Rosmarin

Der Rosmarin kommt verwildert in den Mittelmeerländern vor. Als Kulturpflanze wird er jedoch auch in Mitteleuropa angepflanzt. Wirkstoffe dieser Pflanze sind ätherische Öle, Cholin, ein Saponosid und organische Säuren. Rosmarin besitzt eine verdauungsfördernde und schmerzstillende Wirkung. Er regt die Harn- und Schweißabsonderung an, reguliert den Menstruationszyklus, beruhigt bei Keuchhusten und fördert die Gallbildung. Tee: Fitness, Fruchtbar, Wohl verdauungsfördernd
krampflösend
antiseptisch
durchblutungsfördernd
entzündungshemmend

Rubus Fruticosus

dt. Bezeichnung: Brombeere


 

Rubus fruticosus ist eine vitaminreiche Frucht. Die Frucht ist reich an Eisen, Spurenelementen und verschiedenen, seltenen Mineralstoffen, die in anderen Pflanzen kaum vorkommen. Auch der Gehalt an OPC ist beträchtlich, sodass bei Zahnfleischbluten, Gaumen- und Kieferentzündungen aber auch bei Mandelentzündungen eingesetzt werden kann.

Tropfen: A

Tee: A, Darm, Hustenstiller  

Sirup: Kinder

immunstimulierend
entzündungshemmend

Rubus idaeus

dt. Bezeichnung: Himbeere


 

Rubus idaeus enthält Gerbstoffe, Tannine, Bioflavonoide, ätherische Öle und OPC-ähnliche Substanzen. Die Himbeerblätter wirken infolge ihres Gerbstoffgehaltes leicht zusammenziehend, deswegen beugen sie Durchfällen vor. Auch bei Darmentzündungen, bei Colitis Ulcerosa oder auch bei Morbus Crohn können die Blätter eine ganz bestimmte Heilwirkung aufweisen. Die Blätter werden auch zur Blutreinigung und bei Verunreinigung der Haut, wie bei Pickelbildung, Akne und Neurodermitis eingesetzt.
Tropfen: A
 
Tee: A, Frau, Hustenstiller       
 
Sirup: Körperkraft, Lebenselexiers, Leovital, Leucea, MD, Morus Indica, Schlafkräuter, Stärkung Forte
schweißtreibend
entzündungshemmend
blutreinigend

Ruta 

dt. Bezeichnung: Gartenraute, Weinraute

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Raute sind Flavoglykoside und ätherische Öle. Die Raute wirkt im Großen und Ganzen krampflösend, entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und menstruationsfördernd.  Besonders bei Entzündungen im Nervensystem ist diese Pflanze empfehlenswert. Tee: Venen entzündungshemmend
krampflösend
durchblutungsfördernd              menstruationsfördernd

Salicylicum acidum

dt. Bezeichnung: Salicylsäure


 

Salicylicum acidum kommt in vielen verschiedenen Pflanzen vor. Es besitzt entzündungshemmende, schmerzlindernde, hornhautlösende Eigenschaften und wird hauptsächlich zur Behandlung von Hauterkrankungen verwendet. Wegen seiner hornhautlösenden Eigenschaft ist die Salicylsäure ein wichtiger Zusatzstoff der lokalen Schuppenflechte-Behandlung. Sie löst Hornhautzellverbände auf, schuppt die Haut ab und führt so zu einer besseren Ernährung und Durchblutung der Haut.
Tropfen: Haartinktur
entzündungshemmend
schmerzlindernd
hornhautlösend

Salvia

dt. Bezeichnung: Salbei

Salvia enthält Gerb-, Bitterstoffe und ätherische Öle. Anwendung findet Salvia bei Entzündungen von Zahnfleisch, Mund- und Rachenschleimhaut.
Tropfen: AS, Zahnfleischtinktur, KKS
 
Tee: AS Tee, Heuschnupfen, KKS
adstringierend
antibakteriell
entzündungshemmend
tonisierend

Sambucus

dt. Bezeichnung: Holunder

Sambucus ist fast in ganz Europa verbreitet. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind ätherische Öle, Tannine, ein Rutosid, das Glykosid Sambunigrin (Blüten); Tannine Pektine, Spuren von ätherischen Ölen, organische Säuren (Früchte). Die Blüten des Sambucus dienen als Heilmittel bei Erkältungen, Grippe, Husten, Asthma und Rheumatismus. Die Beeren werden hauptsächlich als Abführmittel eingesetzt.

Tee: Energie, Erkältung und Grippe, Fitness, Gelenke, Heuschnupfen, Schlaf, Schlankheit mit Guarana

Sirup: Bronchien, Panakia

harntreibend
schweißtreibend
abführend
antirheumatisch
antineuralgisch

Santalum album

dt. Bezeichnung: Sandelholz

Die Inhaltsstoffe des Sandelholzes haben eine antiseptische, harntreibende, krampflösende, nervenstärkende und harmonisierende Wirkung auf den Organismus.
Kapseln: Entzündungshemmende Kapseln
antiseptisch
harntreibend
krampflösend
nervenstärkend
harmonisierend

Senna

dt. Bezeichnung: Sennes

Senna ist ein pflanzliches Heilmittel mit abführender Wirkung, das zur  Behandlung von Verstopfung und zur Darmentleerung eingesetzt wird. Allerdings sollte der Wirkstoff nur kurzzeitig und nur bei  erfolglos gebliebener Ernährungsumstellung angewendet werden, weil ein Gewöhnungseffekt eintreten kann. Zudem können dem Körper bei langfristiger Anwendung wichtige Nährstoffe entzogen werden.
Tropfen: Schlankheit
 
Tee: Schlankheit mit Zitronengras, Schlankheit mit Guarana
abführend

Sida cordifolia

dt. Bezeichnung: Sandmalve

Sida cordifolia, auch Indische Malve genannt, ist eine Pflanzenart der artenreichen Gattung Sida in der Familie der Malvengewächse. Sie hat sich als Heilpflanze für Bronchienbeschwerden bewährt.
Kapseln: Bronchien
schmerzlindernd
entzündungshemmend
antibakteriell
hustenstillend
stärkend
fiebersenkend


Silybum marianum, Carduus marianus

dt. Bezeichnung: Mariendistel

Silybum Mmarianum ist im Mittelmeerraum, sowie in Nord- und Südamerika heimisch. Die Mariendistel ist eines der besten natürlichen Lebermittel und steht in der Volksheilkunde seit langem in hohem Ansehen. Sie wirkt gallentreibend, hemmt die Effekte verschiedener Lebergifte und vermag die Leber zu  stärken und zu regenerieren.
Kapseln: Leber                  
 
Tropfen: Leber Einreibung
Tee: Entgiftung, Bronchien, Leber
stärkend
regenerieren
entzündungshemmend
entgiftend
leberstärkend
harntreibend

Solidago

dt. Bezeichnung: Goldrute

Wichtige Inhaltsstoffe dieser Pflanze sind Bioflavonoide, Saponine und Phytoglykoside. Solidago wirkt harntreibend, die Wasserausscheidung wird vermehrt.
Dieser Pflanze kommt auch eine leicht krampflösende und bei Harnwegsinfekten, bei Nierenentzündungen, bei Nierengrieß oder bei Nierensteinen. 
Tee: Prosta harntreibend
adstringierend
entzündungshemmend
abschwellend

Sorbus aucuparia

dt. Bezeichnung: Vogelbeere


 

Sorbus aucuparia besiedelt fast ganz Europa. Sie besitzt Vitamin-A-Vorstufen, Vitamin C, Gerbstoffe, Fruchtsäuren, ätherische Öle, Pektin und Sorbose. Sorbus wird bei Entzündungen im Körper, bei Gicht und Rheumatismus und insbesondere bei Lungenleiden jeder Art empfohlen.
Tropfen: VB
entzündungshemmend
immunsystemsteigernd

Spiraea ulmaria, Filipendula ulmaria

dt. Bezeichnung: Mädesüß, Wiesenkönigin

Spiraea ulmaria ist in weiten Teilen Europas heimisch. Diese Heilpflanze enthält ätherische Öle, Phenol-Glykoside, Vitamin C. Sie besitzt eine starke harntreibende und reinigende Wirkung, die bei Wassersucht, Fettsucht, Ödemen an den Gliedmaßen und Gelenken, bei Gicht, akutem Gelenksrheumatismus und Cellulitis erfolgreich genützt wird. Durch ihre harntreibende Eigenschaft erleichtert sie auch das Ausschwemmen von kleinen Nieren- und Blasensteinen. Tee: Beweglichkeit, Entwässerung, Gelenke, Kopf aromatisch
harntreibend
reinigend
antirheumatisch
gegen Gicht
adstringierend

Spirulina arthrospira

dt. Bezeichnung: Blaualge

In Spirulina sind Wirkstoffe wie Beta-Carotin, die Vitamine A, B1, B2, B6, Inositol, L. Folatsäure, B12, E und H, aber auch Phosphor, Kalzium, Magnesium, Zink, Kalium, Eisen, Chlorophyll, und vieles mehr zu finden. Spirulina vermag die körpereigene Abwehr zu stärken indem es natürliche Fresszellen und Makrophagen aktiviert.
Kapseln: Spirulina, Algina Correa
immunstimulierend
cholesterinsenkend
stresslösend
stimulierend
entzündungshemmend

Stevia rebaudiana

dt. Bezeichnung: Süßkraut

Stevia rebaudiana ist ein natürliches Süßungsmittel, welches ursprünglich aus Südamerika stammt. Stevia besitzt blutdrucksenkende, blutzuckersenkende, antimikrobielle und gefäßerweiternde Eigenschaften. Wegen seiner blutzuckersenkenden Eigenschaft ist Stevia auch für Diabetiker geeignet. Sirup: Diabetiker, Leovital für Diabetiker, Stärkung blutdrucksenkend
blutzuckersenkend
antimikrobiell
gefäßerweiternd

Sulfur

Sulfur gehört zu den häufig in der Erdkruste vorkommenden Elementen. Seine Verwendung in der Medizin hat eine lange Tradition. Die Behandlung von Schmerzen wie Rheuma- oder Gelenkschmerzen mit Sulfur hat sich als wirksam bewährt.
Kapseln: AR Super
antirheumatisch
antiseptisch
antiparasitär

Tabebuia

Tabebuia ist ein südamerikanischer Baum mit einer umfassenden therapeutischen Bandbreite. Bei Untersuchungen der Tabebuia Rinde wurde entdeckt, dass Tabebuia ähnlich wirkt wie ein Antibiotikum. Einige Inhaltsstoffe der Tabebuia Rinde waren gegen eine ganze Reihe von Bakterien und Pilze wirksam.

Kapseln: A, Abnehm Forte, Aloe Ferox, Aufmerksamkeit, Augen V, Durchblutung, Durchblutung Forte, Entzündungshemmende Kapseln, Golden Root, Haar Forte, Hagia Nanay, Haut, Konzentration, Körperkraft I, II und Forte, L I und II, Laveloz, Leber, Maca, Morus Indica, MP, MP Forte, MS I und II, NDF, Nieren, Nigella, Osteo, Panakia, Prosta, Prosta Forte, Rhizoma Arctica, RR, Schmerzfrei, Stimmung& Lebensfreude, Tanacetum, Tribolo, Urogenital, Urtica, Venen, Viscum Album, Zink

Tropfen: LCF, Memecylon& Laveloz, MS 

Tee: Blasen, Darm, Energie, Heuschnupfen, MP, MS, Nieren, Panakia                                

Sirup: Leucea

antibakteriell
antiviral
entzündungshemmend
schmerzstillend
beruhigend
blutdrucksenkend
harntreibend
tonisierend
immunstärkend

Tanacetum

dt. Bezeichnung: Mutterkraut

Der Wirkstoff Tanacetum, der so gut gegen Migräne hilft, ist Parthenolid. Parthenolid blockiert nachgewiesenermaßen die Freisetzung von Serotonin. Ein Überschuss an Serotonin, einem in Zellen und Blutgefäßen des Gehirns aktiven Hormon, spielt als Auslöser von Migräne eine Rolle, vermutlich weil es die Blutgefäße zusammenzieht. Tanacetum wirkt diesem Prozess entgegen und hat eine entzündungshemmende Wirkungsweise.
Kapseln: Tanacetum
 
Tee: Kopf, Venen
entzündungshemmend
krampflösend
fiebersenkend
beruhigend
antibakteriell

Taraxacum

dt. Bezeichnung: Löwenzahn

Taraxacum ist eine traditionelle Heilpflanze. Sie wird gerne zur Entgiftungskur verwendet, da sie Gift und Schlackenstoffe aus dem Körper ausleitet. Dr. Hochenegg hat Taraxacum aufgrund seiner entgiftenden Eigenschaften für das Gefäßsystem geschätzt.

Kapseln: Durchblutung, Durchblutung Forte, Haut I und II, Haut Forte, Lebenskraft, Verdauung

Tropfen: AR

entgiftend
blutreinigend
harntreibend
tonisierend

Terminalia

dt. Bezeichnung: Myrobalanenbaum

Die Terminalia- Pflanze spielt in der tibetanischen Heilkunde eine prägnante Rolle. Man nennt sie “ Königin der Arzneien“ und verwendet diese als Hauptbestandteil in fast allen Rezepturen. Man sagt dieser Pflanze auch eine verjüngende, schmerzstillende und stärkende Wirkung nach. Kapseln: Augen I, Blutdruck I und II, Durchblutung, Durchblutung Forte, Herz I und II, Herz Forte, MP, MS, OPC, RR, RR Forte, Venen verjüngend
schmerzstillend
stärkend
adstringierend
aphrodisierend
lindernd
herzstärkend
blutstillend
stärkend

Terra silicea

dt. Bezeichnung: Kieselerde

Terra silicea regelt den Nährstofftransport zu den Zellen und ist eine Unterstützung zur Bildung der Bindegewebsfasern Kollagen und Elastin. Ebenso verbessert Silicea die Elastizität des Bindegewebes. Sie wirkt dem Zellalterungsprozess entgegen, was sich vor allem auf Haut, Haare und Nägel auswirkt. Bei Magen-Darm-Erkrankungen hilft Terra silicea vor allem dem Magen, bei Sodbrennen, und aufgrund der hohen Bindungsfähigkeit für Krankheitserreger und deren Giftstoffe. Die Krankheitserreger und deren Giftstoffe werden physikalisch gebunden und über den Dickdarm ausgeschieden. Kapseln: A, Abnehmen mit Asparagus, Abnehmen mit Garcinia, Abnehmen mit Koriander, Algina Correa, Antistress, AR I-IV, AR Spezial, AR Forte, AS I und II, Augen Spezial, Basenpulver, Blase, Boswellia I und II, Brain Tonic, Bronchien, Caigua, Cholesterin, Eisen, Gymnema II und IV, Haut, Haut Forte, Haut II, KD, KD Forte, Körperkraft IV, Laurea I-III, Laurea Forte, Laveloz, Memecylon+ Heilerde, Morus Indica, MS II, Multivitamin& Kieselerde, Tiroler Heilerde, Venen, Verdauung vorbeugend
bindegewebsstärkend
essentiell
Gefäßelastizität

Thymus vulgaris

dt. Bezeichnung: Thymian

Als wichtigste Inhaltsstoffe des Thymians sind die ätherischen Öle und Spuren von Thymol zu nennen. Thymian wird häufig als Tee angewendet und wirkt krampflösend. Das Sekret wird verflüssigt, der Husten wird produktiver, innerhalb von kurzer Zeit lässt auch eine chronische Bronchitis nach. Äußerlich wird Thymian auch bei Entzündungen der Haut verwendet, denn von Thymian geht eine entzündungshemmende und schleimhautabschwellende Wirkung aus.

Tee: Bronchien, Venen

Sirup: Bronchien

aromatisch
verdauungsfördernd
reinigend
balsamisch
hustenlindernd
antikatarrhal
antiseptisch     

Tilia

dt. Bezeichnung: Linde

Tilia gehört zu den wichtigsten europäischen Waldbäumen, die in der Natur verstreut und nur selten im geschlossenen Verband vorkommen. Die heilkräftigen Eigenschaften der Lindenblüten sind vielfach. Sie stellen ein ausgezeichnetes schweißtreibendes Mittel dar, helfen bei Grippe, Erkältungen und Rheuma, wirken erweiternd auf den Hals bei Husten, gefäßerweiternd und blutzuckersenkend und stellen ein äußerst wirksames Sedativum bei Schlaflosigkeit dar. Tee: Erkältung und Grippe

sedativ
blutzuckersenkend
krampflösend
erweichend
abschwellend
schmerzstillend

Tinctura amara

dt. Bezeichnung: Bitterkräutertinktur

Die Amara Tinktur besteht aus Bitterstoffen der Orangenschalen und regt den Stoffwechsel an. Bitterstoffe dämpfen nicht nur den Heißhunger, sondern regulieren auch das Verdauungssystem. Sirup: Energie, Herz, Herz Forte, Körperkraft, Lebenselexier, MS, Stärkung, Stärkung Forte, Vital stoffwechselanregend
stärkend
abwehrsteigernd
anregend
entzündungshemmend

Tinctura ferri

dt. Bezeichnung: Eisentinktur

Tinctura ferrum enthält Eisen und Vitamin C.  Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin sowie zum normalen Sauerstofftransport im Körper bei. Das enthaltene Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme. Die Tinktur enthält wertvolle, sorgfältig ausgewählte Zutaten, welche angenehm im Geschmack sind und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen. Sirup: Kinder

vitalisierend
stärkend

Tinospora

dt. Bezeichnung: Geduchi

Tinospora ist eine Kletterpflanze aus der Familie der Mondsamengewächse, die in Teilen Asiens heimisch ist. Die Blätter beinhalten Galactane, Methylpentosane und Pentosane. Tinospora besitzt fiebersenkende, entzündungshemmende Eigenschaften, und verfügt über eine hohe blutzuckersenkende Wirkung.
Kapseln: Gymnema Forte, MS Detox, Park Indica
fiebersenkend
entzündungshemmend
blutzuckersenkend
blutdrucksenkend

Tocopherol      Vitamin E

Tocopherol (Vitamin E) ist ein starkes Antioxidans, welches beim Fettstoffwechsel und beim Eiweißstoffwechsel eine große Rolle spielt. Vitamin E ist besonders wichtig für ein intaktes Immunsystem sowie für die volle Funktionsfähigkeit von Bindegewebe, Muskulatur, Nervensystem, Herz-Kreislauf-Gefäßen und Fortpflanzungsorganen.
Kapseln: Mg+ Vitamin E, OPC
antioxidativ
gesundheitsfördernd
immunstärkend

Tormentilla

dt. Bezeichnung: Tormentill

Tormentilla wird eingesetzt zur Stärkung des Darms und des Herzens. Außerdem wirkt Tormentill auch bei bestimmten Allergien, ebenfalls bei Entzündungen der Darmschleimhaut, da neben den Gerbstoffen auch noch schleimhautschützende Faktoren in der Tormentillwurzel enthalten sind. Einen günstigen Einfluss dieser Pflanze wurde noch auf Ikterus, Nebenhöhleneiterung, Gicht, Leberleiden und Diabetes beobachtet.
Tropfen: DB, Herz
 
Tee: DB
blutzuckersenkend
herzstärkend
entzündungshemmend
schleimhautschützend

Traubenkernextrakt

Das aus Traubenkernextrakt gewonnene OPC zeichnet sich durch besondere antioxidative Eigenschaften aus. OPC (Oligomere Procyandine) oder Proanthocyanidine gehören zur Gruppe der Flavanole. OPC besitzt nahezu 100%ige Bioverfügbarkeit und kann die Kraft von Vitamin C optimieren. Es wird schneller vom Organismus aufgenommen und verteilt sich rasch im gesamten Körper.
Kapseln: OPC
antioxidativ
entzündungshemmend
herzschützend
cholesterinsenkend
verjüngend
wundheilend

Tribulus

dt. Bezeichnung: Erd- Burzeldorn

Tribulus fördert die körpereigene Testosteronproduktion. Der Wirkstoff aus dieser Pflanze hilft bei sexuellen Störungen, Unfruchtbarkeit und bei Impotenz. Darüber hinaus hat sich herausgestellt, dass er die Ausdauer unterstützt, das Muskelwachstum fördert, die Speicherung von Gewebswasser reduziert und den Cholesterinspiegel zu senken vermag. Kapseln: Kawa Kawa subst.,  Kawa Kawa Forte subst., Nieren, Park Indica, Supersex Mann, Tribolo, Urogenital potenzsteigernd
muskelaufbauend
leistungssteigernd
cholesterinsenkend

Trifolium fibrinum

dt. Bezeichnung: Bitterklee

Trifolii fibrini ist ein Enziangewächs, welches reichlich Bitter- und Gerbstoffe, Cholin, Phosphorsäure, Saponine und Öle enthält. Daraus ergeben sich die altbekannten Heilanzeigen bei Appetitlosigkeit, Magenbeschwerden, Leber-, Gallenblasenleiden und Verdauungsschwäche. Auch die Ausscheidungsorgane Niere und Harnblase werden gestärkt.
Tropfen: Reinigung
 
Tee: Reinigung
appetitanregend
blutreinigend
entzündungshemmend
fiebersenkend
reinigend
verdauungsfördernd

Trifolium pratense

dt. Bezeichnung: Wiesenklee

Die in unseren Breiten häufig auf Wiesen vorkommende Trifolium Pratense enthält Isoflavone. Ähnlich den weiblichen Estrogenen, helfen diese Pflanzenhormone beim Zellschutz, bei der Bekämpfung von Wechselbeschwerden und bei der Stärkung des Immunsystems. Trifolium partense  enthält hochwirksame Phytoöstrogene. Diese haben sich als hilfreich bei der Vorbeugung von Gefäßerkrankungen, zur Linderung allgemeiner Alterserscheinungen und bei der Linderung von Wechseljahresbeschwerden bewährt. Kapseln: Isoflavony, Kapseln für das weibliche Wohlbefinden immunstärkend
antidepressiv
verjüngend
hormonregulierend

Trigonella foenum

dt. Bezeichnung: Bockshornklee

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Trigonella Foenum bestehen in Schleimstoffen. Bei Einnahme der Bockhornkleesamen wird das Immunsystem gestärkt, die Abwehrkraft gesteigert, erhöhte Cholesterin- und Triglyzeridwerte werden innerhalb von ein bis zwei Wochen normalisiert. Aber auch bei Zuckerkranken hat sich Trigonella foenum bewährt, denn zu hohe Blutzuckerwerte werden gesenkt und zu tiefe Zuckerwerte auf das normale Niveau angehoben. Tee: Panakia immunstärkend
diätetisch
nahrhaft
kräftigend
appetitanregend

Turnera diffusa

dt. Bezeichnung: Damiana

Turnera diffusa stammt ursprünglich aus Mittelamerika und dem südlichen Nordamerika. Damiana wirkt stärkend, stimmungsaufhellend, angstlösend und entspannend. Anwendung findet Damiana bei körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen, Überarbeitung, nachlassender Leistungsfähigkeit und Stress sowie bei sexueller Schwäche und Menstruationsstörungen. Tee: Fruchtbar, Magen stärkend
stimmungsaufhellend
angstlösend
entspannend
libidosteigernd

Uncaria Tomentosa

dt. Bezeichnung: Katzenkralle

Uncaria Tomentosa ist eine Pflanze aus dem südamerikanischen Regenwald. Die Gesamtheit der aktiven Wirkstoffe ist bei Uncaria Tomentosa herausragend und von großer Bedeutung. Durch die regulierende Wirkung könnte Uncaria Tomentosa prinzipiell für eine Vielzahl von Krankheiten von Interesse sein, bei denen das Immunsystem entweder geschwächt ist oder überreagiert. Dr. Hochenegg hat Uncaria tomentosa mit großem Erfolg bei einer Vielzahl von Beschwerden unterstützend eingesetzt. Eine entzündungshemmende, antivirale und immunstärkende Wirkung kann von uns aufgrund von Erfahrungswerten bestätigt werden.

Kapseln: Antistress, AR I-IV, AR Spezial, Detox, Entspannung, Golden Root, Gymnema Spezial, Haar Forte, Haare& Nägel, KD, KD Forte, Koenzym Q10, Körperkraft I und II, L II und Forte, Leucea, Mirtilli Rosso, Morus Indica, Osteo, Podarco, Rhizoma Arctica, Schlankheit, Zellnahrung    

Tropfen: KD

Tee: KD

antiviral
antibakteriell
anticancerös
antirheumatisch
schmerzlindernd
entzündungshemmend
immunstärkend

Urtica

dt. Bezeichnung: Brennessel

Urtica enthält viele Vitamine, besonders Vitamin A und C sowie Mineralien wie Eisen, Kieselsäure, Kalzium und Kaliumsalze. Sie wirkt besonders adstringierend, harntreibend, stärkend und blutstillend. Zudem wirkt es gewebestärkend indem Urtica die Giftstoffe und Wasser aus dem Körper ausschwemmt, sodass sich dieses Kraut für Frühjahrskuren oder Entschlackungskuren eignet.

Kapseln: AR II, Blase, Harnwege, L I, Leber, Malunggay, Nieren, Prosta, Prosta Forte, RR, Urogenital, Urtica, Venen

Tropfen: AR 

Tee: AR, Beweglichkeit, Entgiftung, Frau, Haut, Laveloz, MP, Prosta, Psoria, Schönheit

adstringierend
harntreibend 
stärkend
blutstillend
gewebestärkend

Uva ursi

dt. Bezeichnung: Bärentraube

Uva ursi enthält wertvolle Androchinone und antibiotikaähnliche Substanzen, die vorwiegend über die harnableitenden Wege ausgeschieden werden. Dadurch kommt es zu einer Desinfektion der Blase und der Harnwege. Durch Uva ursi wird auch der PH- Wert des Urins verändert, sodass sich Bakterien, die dem Körper schaden können, in den Harnwegen nicht mehr vermehren. Tee: Nieren, Orthosiphonis antibakteriell
adstringierend
harntreibend
tonisierend

Vaccinium macrocarpon

dt. Bezeichnung: Großfrüchtige Moosbeere

Die Moosbeere enthält den Wirkstoff Arbutin. Dieses Arbutin bekämpft bakterielle Erkrankungen. Dr. Hochenegg konnte besonders bei Blasen- und Nierenbeschwerden gute Erfolge erzielen.
Kapseln: Harnwege, Mirtilli Rosso 
 
Tee: Darm
antibakteriell
harntreibend
antientzündlich

Valeriana

dt. Bezeichnung: Baldrian

Valeriana  wächst in heimischen Wäldern und Wiesen und ist besonders bei Schlaflosigkeit, Einschlaf- und Durchschlafstörungen eine wertvolle Hilfe, um den normalen Schlafrhythmus wieder zu erreichen. Auch vegetative Beschwerden, wie zum Beispiel schneller Herzschlag, rasender Puls oder auch Kopfschmerzen und leichte Depressionen, können deutlich gebessert werden. Jedoch muss mit längeren Anlaufzeiten gerechnet werden, denn Valeriana ist ein Heilmittel, das nicht innerhalb von einigen Stunden, sondern innerhalb von Tagen oder Wochen voll zu Wirkung kommt.

Tropfen: Antistress, Bio. Schlafkräutertropfen, Bio. Schlafkräutertropfen für Kinder, Nervenkräutertropfen, Nervenkräutertonikum für Kinder, TIN

Tee: Entspannung, EPI, Herz, Kopf, Ohren, QU, Schlafkräuter, SE, Wechseljahre                        

Sirup: Schlafkräuter

beruhigend
entspannend
schlaffördernd

Verbascum

dt. Bezeichnung: Königskerze

Verbascum ist in Mitteleuropa heimisch und wächst vor allem auf Wiesen und Feldern, sonnigen und steinigen Plätzen, Flussschottern und Wegrändern. Verbascum enthält Pflanzenschleim, Saponine, Spuren von ätherischen Ölen und Phytosterin. Die Blüten der Königskerze sind reich an Pflanzenschleim und werden vor allem bei Husten, Erkältung und Grippe und bei Nieren und Darmentzündungen eingesetzt. Tee: Bronchien, Erkältung und Grippe hustenlindernd
adstringierend
entzündungshemmend
abschwellend
erweichend
schmerzlindernd

Veronica

dt. Bezeichnung: Ehrenpreis

Veronica hat eine großartige Wirkung auf den Menschen. Sie hilft uns zur Entschlackung, senkt unseren schlechten Cholesterinspiegel, und veranlasst eine Zunahme des HDL-Cholesterins.
Auch bei chronischer Müdigkeit macht sich das Kraut angenehm bemerkbar. Die körperliche Ausdauer nimmt zu, der Blutdruck sinkt und das Immunsystem wird aufgebaut.
Tropfen: RR
 
Tee: Blutdruck
beruhigend
blutreinigend
harntreibend  
schleimlösend
tonisierend

Viola odorata

dt. Bezeichnung: Wohlriechendes Veilchen

Viola odorata finden wir in unseren Gärten, Wegen und Rainen. Sie hilft bei Katarrh und Verschleimung der Atemwege.
Tropfen: AS
 
Tee: AS, Bronchien, Durchblutung
schleimlösend
antibakteriell
entzündungshemmend

Viola tricolor

dt. Bezeichnung: Stiefmütterchen

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der Viola tricoloris bestehen in Bioflavonoiden, Schleifstoffen und salicylsäureähnlichen Bestandteilen. Das Kraut und die Blüten der Viola tricoloris werden äußerlich bei Hautkrankheiten, wie zum Beispiel bei Neurodermitis, Ekzemen, Flechten, Schuppenflechte, Akne, Psoriasis, Hautjucken sowie bei Milchschorf eingesetzt. Viola  sollte mit anderen Pflanzen kombiniert werden, um eine optimale Wirksamkeit erreichen zu können. Tee: Frau, Gelenke hautreinigend
hustenlindernd
auswurffördernd

Viscum album

dt. Bezeichnung: Weißbeerige Mistel

Viscum album wirkt gefäßerweiternd, blutdrucksenkend und beruhigend. Viscum stärkt die Gefäße und wirkt sich günstig auf den Blutdruck aus.

Kapseln: Blutdruck I, Durchblutung, Viscum Album

Tee: EPI, Herz, Wechseljahre

gefäßerweiternd
blutdrucksenkend
beruhigend

Vitamin B

Vitamin B hilft beim Abnehmen, da fast alle B-Vitamine die körpereigene Fettverbrennung anregen. Die B-Vitamine Riboflavin (B2), Niacin (B3), Pantothensäure (B5), Biotin (B7) sowie Cobalamin (B12) sind für die Steuerung des Stoffwechsels verantwortlich und regen den Abbau des Körperfetts an.
Kapseln: Schlankheit
stoffwechselregulierend

Vitamin B- Komplex 

Die acht Vitamine des Vitamin B Komplexes sind: Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin),Vitamin B3 (Niacin, Nicotinsäure),Vitamin B5 (Panthotensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B7 (Biotin), Vitamin B9 (Folsäure), Vitamin B12 (Cobalamin) Alle B Vitamine sind stoffwechselaktivierend (Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel). Des weiteren sind sie wichtig für die Blutbildung und wirken als Radikalfänger.
Kapseln: Multivitamin&
Kieselerde
stoffwechselaktivierend

Vitamin C

Das wasserlösliche Vitamin C (Ascorbinsäure) ist an vielen Stoffwechselreaktionen beteiligt, z.B. am Aufbau von Bindegewebe, Knochen und Knorpel. Es hemmt die Bildung von krebserregenden Nitrosaminen und verbessert die Eisenaufnahme, zudem ist es ein wichtiges Antioxidans. Kapseln: Gymnema Spezial, Supersex Mann antioxidativ 
vitaminreich
gesundheitsfördernd

Vitamin E

Tocoferol (Vitamin E) ist ein starkes Antioxidans, welches beim Fettstoffwechsel und beim Eiweißstoffwechsel eine große Rolle spielt. Vitamin E ist besonders wichtig für ein intaktes Immunsystem sowie für die volle Funktionsfähigkeit von Bindegewebe, Muskulatur, Nervensystem, Herz-Kreislauf-Gefäßen und Fortpflanzungsorganen.
Kapseln: OPC
antioxidativ
gesundheitsfördernd
immunstärkend

Vitex agnus castus

dt. Bezeichnung: Mönchspfeffer

Der Gesamtextrakt aus diesen verschiedenen natürlichen Substanzen stabilisiert den weiblichen Hormonhaushalt. So wird zum Beispiel die Produktion des Hormons Prolaktin reguliert, welches in der prämenstruellen Phase zu Stimmungsschwankungen führen kann. Vitex agnus reguliert die Prolaktinproduktion, sodass sich die Frau wieder wohler in ihrer Haut fühlt. Dieser positive Effekt liegt am Gelbkörperhormon. Bei sinkenden Prolaktin-Werten steigt das Progesteron in den Eierstöcken. Nun spielt dieses Hormon zusammen mit dem Estrogen die Hauptrolle im weiblichen Zyklus- eine Voraussetzung für Kinderwunsch. Tee: Frau krampflösend
hormonregulierend

Withania

dt. Bezeichnung: Schlafbeere, Winterkirsche

Die Rolle von Withania in der ayurvedischen Medizin lässt sich nur mit der von Panax Ginseng in der chinesischen Medizin vergleichen. Die Pflanze wirkt vor allem auf die Fortpflanzungsorgane und das Nervensystem, es wirkt zudem beruhigend, verjüngend und aphrodisisch. Medizinisch benützt man Withania innerlich bei: Schwäche, in der Rekonvalenzzeit, nervöser Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Gefäß-System, Verfallserscheinungen, Gelenk- und Nervenschmerzen und Beschwerden. Kapseln: A, Abnehm Forte, Antistress, Blutdruck I, Durchblutung, Durchblutung Forte, Entspannung, Herz I und II, Kawa Kawa subst., Kawa Kawa Forte subst., Körperkraft Forte, MS II, Park Indica, Power, RR, RR Forte, Venen, Withania, Zellnahrung beruhigend
verjüngend
aphrodisisch
entzündungshemmend
adaptogen 
antitumoral
antioxidativ
immunmodulierend

Zingiber

dt. Bezeichnung: Ingwer
Der Zingiber ist eine kriechende Pflanze auf einem dicken, knolligen Wurzelstock. Die Scharfstoffe der Zingiberknolle, Gingerol und Schoagol, sowie acetonischer Zingiberextrakt erwiesen sich als Antibrechmittel.   Scharfstoffe fördern die Speichel- und Magensaftproduktion, indem sie schon in der Mundschleimhaut die Wärmerezeptoren erregen. Dr. Hochenegg hat die Zingiberknolle gerne zur Durchblutungsförderung und zur Eindämmung entzündlicher Faktoren verwendet.

Kapseln: A, Aloe Ferox, Angstfrei, Aufmerksamkeit, Bronchien II, Darm III, Detox, Durchblutung, Haar Forte, Haare& Nägel, Körperkraft I, II und IV, L I, II und Forte, Laveloz, Maca, Malunggay, Mirtilli Rosso, Morus Indica, MS, MS Detox, NDF, Panakia, Park Detox, Podarco, RR, RR Forte, Schmerzfrei, Tanacetum, Yamswurzel DHEA, Zink 

Tropfen: MS, Nieren Einreibung

antibakteriell
virustatisch
antiemetisch
durchblutungsfördernd
verdauungsfördernd

Zink

Zink ist wichtig für die Wundheilung, Haut, Haare und Nägel. Zink stabilisiert die Zellmembranen, aktiviert Enzyme, beruhigt die Nerven und wird für die Gesunderhaltung der Augen benötigt. Kapseln: Detox, Gymnema Spezial, L II, Zink wundheilend
beruhigend 
antiviral
antioxidativ
entzündungshemmend

Quellen


Hochenegg Hans, Dr. Hochenegg Leonhard, Heilpflanzen unserer Heimat. Hrsg. Eigenproduktion
Ziegler Rolf, Das große farbige Buch der Heilpflanzen und ihre Anwendung. Hrsg. Buch und Zeit Verlagsgesellschaft mgH Köln 1980
Wurzer Walter, Die große Enzyklopädie der Heilplanzen ihre Anwendung und ihre natürliche Heilkraft. Hrsg. Neuer Kaiser Verlag, Neuauflage 2000
Dr. Hochenegg Leonhard, So heilen Dich meine Pflanzen. Hrsg. Eigenproduktion
Dr. Hochenegg Leonhard, Tropische Pflanzen helfen heilen. Hrsg. Eigenproduktion

Bildnachweis


Hochenegg Naturheilverfahren GmbH

fotolia

 


 

Telefonische Beratung

Hans Hochenegg Telefon

Eugenstraße 1, 6060 Hall in Tirol, T: +43 5223 53405, F: +43 5223 44 88 7, office@hochenegg.com, www.hochenegg.com